Korsika - ein Paradies im Mittelmeer Français  

Camping Korsika

Camping Abbartello

> Zurück zum Korsika-Campingverzeichnis

Camping AbbartelloDer Campingplatz Abartello befindet sich im Ort Abartello an der Küstenstraße zwischen Porto-Pollo und Propriano. Kaum jemand scheint von dem Platz Kenntnis genommen zu haben und man wird meist auf den Platz 'Le Ras l'Bol' verwiesen, der sich am anderen Ende des Ortes befindet. 'Abartello' findet man gegenüber vom Hotel, kurz vor den vielen Restaurants, die man am Straßenrand Richtung Propriano findet.

Die Begrüßung ist nicht sehr herzlich, aber auch nicht gerade unfreundlich. Man sollte auch des Französischen mächtig sein, um hier kommunizieren zu können. Vermutlich aufgrund des relativ vollen Campingplatzes wurde uns ein Platz zugewiesen. So geschah es, dass unser Platz direkt an der Hecke, die den Platz von der Straße abgrenzte, lag. Leider täuschten wir uns in der Hoffnung, dass man hier nachts nicht mehr allzu oft von Autos gestört werden würde. Der Boden ist relativ sandig und staubig und es ist sehr stellplatzabhängig, ob man viel Schatten abbekommt oder nicht.

Die Toiletten sind durchgehend europäisch, aber leider nicht die saubersten. Die Betreiber scheinen bei der Platzvergabe darauf zu achten, ob man eine Familie oder eine Gruppe vermeintlicher Partygänger ist und teilt offenbar den Platz danach auf. Der Platz selbst verfügt nicht über eine Einkaufsmöglichkeit, aber über Kühlschränke, die kostenlos, aber nicht diebstahlsicher, für die Camper zur Verfügung steht und über eine Waschmaschine, in der man für 5€ 5kg Wäsche (inkl. Waschpulver) waschen kann.

Gegenüber vom Campingplatz gibt es ein Hotel mit einer Bar und einem Restaurant und in beide Richtungen der Straße entlang findet man etliche weitere Restaurants. 200m vom Platz entfernt ist der einzige Spar. Anzumerken ist hier noch, dass erst in Propriano (nicht in Porto-Pollo!) ein Geldautomat zu finden ist. Eine Besonderheit des Platzes oder zumindest unseren Stellplatzes ist, dass man leider mit zweierlei Belästigungen zu kämpfen hat: Einerseits beherbergt die Hecke zur Abgrenzung zur Straße einige Ratten und andererseits ist das nur etwa 200m Luftlinie entfernte Restaurant am Meer scheinbar zur Saison die örtliche Disko. Hier war 7 Tage die Woche ab 22 bis etwa 3 Uhr nachts laut Musik zu hören. In einigen Nächten legte ab 3 Uhr nachts das gegenüber befindliche Hotel mit einer weiteren Party nach. Wer es also ruhig und hygienisch haben will, sollte sich doch lieber in Ras l'Bol, direkt in Porto-Pollo oder in Richtung Propriano nach einem Campingplatz umsehen. Allerdings waren zumindest im Vergleich zu Ras l'Bol die Preise deutlich günstiger: 5,90€ pro Person, 3€ pro Kind, 4€ pro Zelt, 3€ für Strom, 2,30€ pro Auto, 4,50€ pro Wohnwagen, 6,50 pro Wohnmobil, 0,20€ Kurtaxe pro Tag.

Kritik von Jonas Boye, 19. 9. 2011

 

Fast am Ende des Golfs von Valinco liegt der Camping Abbartello rechts der Uferstraße, von Propriano aus ca. 12 km.

Der Platz ist auf den ersten Blick einfach und bescheiden, hat aber eine hervorragende strategische Lage:

Direkt gegenüber befindet sich ein wunderschöner Sandstrand, eingerahmt von bizarren Felsformationen. Der Uferstraße entlang mehrere Restaurants und Bars verschiedener Preisklasse, von lässig bis edel, in ca. 200 Metern Enfernung ein Spar Supermarkt. Nach Filitosa zu den megalithischen Ausgrabungen gerade mal 7 km.

Auch hier in der Nebensaison freie Platzwahl. Der Eigentümer ist ein unglaublich netter und freundlicher älterer Herr, der seine ganze Aufmerksamkeit und Lebensfreude diesem Campingplatz widmet.

 

 

Camping Abbartello ist einfach, aber sauber, es gibt warmes Wasser zum Duschen und Spülen, Waschmaschinen und Kühlschränke sind vorhanden, morgens kommt der Bäcker. Sonst bietet der Platz nichts zur Unterhaltung.

Der Boden ist relativ hart, einige Plätze sind recht sonnig, aber es gibt auch schöne Schattenplätze.

Erwachsene 4,50 €, Kinder 3,00 €, Wohnmobil 4,00 €, Strom 2,75 €.

Aufgefallen ist, daß der Platz keine Beleuchtung hat und die Schranke immer offen war.

Kritik von Conni Hellenschmidth, 7. 10. 2010

 

 

Camping Abbartello Camping Abbartello
Camping Abbartello Camping Abbartello
Camping Abbartello Camping Abbartello
Camping Abbartello Camping Abbartello
Camping Abbartello Camping Abbartello
Camping Abbartello Camping Abbartello
Camping Abbartello Camping Abbartello
Camping Abbartello Camping Abbartello
Camping Abbartello Camping Abbartello

 

Lage des Camping Abartello


Camping Abbartello auf einer größeren Karte anzeigen

 

 

 

Urlaubsangebote für Korsika

 

Feriendorf zum Störrischen Esel in Calvi

 

Corsica Ferries Fähre nach Korsika online buchen

 

Arco Plage - Ferienwohnungen mit traumhafter Sicht auf den Golf von Valinco

 

Camping Merendella Korsika

 

Camping U Farniente Bonifacio

 

Camping La Pinède Calvi

 

Camping Les Castors in Calvi Korsika mit Wasserrutsche

 

Camping Calvi

 

Moby Lines Fähren nach Korsika

 

Korsika Forum

 

Reise-Know-How Reiseführer und Karten für Korsika

 

Elba Urlaub

 

Corsica Ferries online buchen

 

Auch eine Reise wert: Insel Elba, die grösste Insel des Toskanischen Archipels.

 

Paradisu