Korsika - ein Paradies im Mittelmeer Français  

Korsika Paradisu Banner

Camping Arinella Bianca

> Zurück zum Korsika-Campingverzeichnis

Camping Arinella BiancaDer Camping liegt rund 5 km von Ghisonaccia entfernt, direkt am Strand der Costa Serena. Rund 185 Stellplätze stehen eingefleischten Campern zur Verfügung. Die restlichen 280 Stellplätze wurden in den vergangenen Jahren durch schöne Bungalows bzw. Mobilheime ersetzt.

Inmitten des Campingplatzes befindet sich ein kleiner Weihersee, welcher abends kunstvoll beleuchtet ist und von diversen Tieren bewohnt wird. Bei längeren intensiven Regenfällen steigt der Wasserpegel jedoch bis zu den Campingstellplätzen an und kann diese teils überschwemmen.

Die Stellplätze sind unterschiedlich gross, meist eher sandig, zum Teil uneben und werden durch die zahlreichen Bäume und Oleanderhecken beschattet. Es lohnt sich jedoch bei der Reservierung den ungefähren Platzbedarf anzugeben, da das Fahrzeug ebenfalls auf der Parzelle abgestellt werden muss. Bei Strombedarf empfiehlt es sich ein langes Kabel mitzunehmen (min. 50m). Ein französischer Adapter kann an der Rezeption gegen ein Depot verlangt werden.

Für die 185 Camper stehen drei Waschhäuser zur Verfügung mit zahlreichen Warm- und Kaltwasserduschen, Lavabos, Waschmaschinen und Babywanne. An Stosszeiten, vorwiegend abends, muss man sich beim Hauptwaschhaus für eine freie Dusche gedulden. Weicht man jedoch auf die beiden anderen Waschhäuser aus, findet man schnell eine freie Kabine. Die sanitären Einrichtungen werden tagsüber durch eine Reinigungskraft sehr sauber gehalten und verfügen über ausreichend warmem Wasser. Trinkwasserhahnen sind speziell markiert. Ebenfalls verfügt der Platz über ein separates Wäschehaus mit Bügelstation, Camper Waschstation, Grillstellen, Internetpoint, Kinderclubhaus, vier Boulebahnen, zwei Beachvolleyballfelder, ein Tennisplatz, Tischtennistische, Fitnesspark, Theater, Sportsaal, Massagezelt, Restaurant, Bar, Lounge, Eisdiele, kleiner Supermarkt, Kiosk und zwei Schwimmbecken.

Das Restaurant mit Bar, Lounge und Eisdiele befindet sich direkt am Strand. Der Blick aufs Meer wird jedoch durch die Palmen und das Theater verdeckt. Den ganzen Tag können kleinere kalte und warme Imbisse im Restaurant eingenommen werden. Zu Hauptzeiten werden feine nationale wie auch internationale Gerichte angeboten. Jeden Abend finden hier Shows und Musical-Vorführungen statt mit einheimischen Tänzerinnen und Tänzer.

Wer generell ein Fan von Animationen ist, findet ein reichhaltiges Angebot an sportlichen Aktivitäten wie Wassergymnastik, Yoga, Salsa tanzen, Beachball-, Tischtennis- und Bouleturniere oder beim Spiel ohne Grenzen. Direkt am Strand kann man „Wassertöff“ oder Pedalos mieten oder sich auf Luftkissen mit einem Motorboot durch die Wellen ziehen lassen. Der Strand wird gut gepflegt. Wer es nicht gerne sandig hat, kann auf die dahinterliegende Rasenfläche mit schattenspendenden Palmen ausweichen. Dort befinden sich auch die beiden Schwimmbecken, welche jedoch in der Hochsaison völlig überlaufen sind.

Auch am Strand wird es gegen den späteren Nachmittag jeweils etwas enger, und man tut sich gut, ein paar Meter zu laufen und schon hat man ein schönes freies Plätzchen. Die kleinen Kinder sind im Kinderclub gut aufgehoben und dürfen ihr erlerntes jeweils einmal wöchentlich am Abend bei der Kidsshow präsentieren oder sich in der Babydisco vergnügen.

Camping Arinella BiancaAufgrund dieses reichhaltigen Angebots gehört dieser Camping zu den eher teuren Plätzen auf Korsika wie auch international. Der Preis rechtfertigt sich damit, dass jedes Jahr grössere Investitionen getätigt werden und fast sämtliche Aktivitäten des Campingplatzes gratis sind. Wer jedoch nicht zur Hauptsaison Ferien machen muss, kann von sehr günstigen Konditionen profitieren. Die Campingstellplätze könnten jedoch besser von Laub und Steinen gesäubert und Unebenheiten mehr Beachtung geschenkt werden. Leidiges Problem bei allen Campingplätzen am Strand von Ghisonaccia ist die unmittelbar dahinterliegende öffentliche Discothek. Mindestens zweimal wöchentlich wird bis in die frühen Morgenstunden getanzt und dabei ist der Lärmpegel dermassen hoch, dass vor allem Zeltbewohner kaum ans Schlafen denken können. Das Problem ist seit Jahren bekannt und führt immer wieder zu grösseren Reklamationen und Unmut. Die Platzleitung und die restlichen Campingplätze können jedoch nichts dagegen unternehmen. Auch die abendlichen Vorführungen auf diesem Campingplatz sind auf dem ganzen Areal gut hörbar und kann als belästigend empfunden werden.

Wer die Stille und Zeltplatzromantik sucht, wird enttäuscht sein. Der Platz eignet sich vor allem für Eltern mit Kleinkindern oder bereits jugendlichen Girls und Boys. Diese finden hier schnell seinesgleichen und viel Unterhaltung.

Kritik von Regina Göldi, 16. 8. 2010

 

Endlich mal nichts zu meckern - so könnte die fast perfekte Überschrift lauten für eine Beschreibung dieses Platzes. Wir schließen uns gerne dem Lob der Vorredner an und bestätigen die Urteile uns bekannter Reiseführer: Der Platz an sich ist ohne Fehl und Tadel.

Unser Mobil-Home war neuwertig, vollständig eingerichtet und voll klimatisiert. Wie alle übrigen Bungalows lag es im Schatten unter einem herrlichen Baum direkt an einem Flusslauf. Sitzt man auf der Terrasse, hat man den Eindruck, sich in einem wildwüchsigen Dschungelareal zu befinden.

 

 

Der breite feinkörnige Sandstrand nebst Poolanlage bietet dem sportlichen Camper alles, was sein Herz begehrt (Volleyball, Tischtennis, Aquagym, Joga, Badminton, Trimmgeräte, Tennis). Man könnte alle Animationsprogramme aneinanderreihen und wäre bis abends gut beschäftigt.

Das Rezeptionspersonal spricht perfekt Deutsch, Englisch und Italienisch. Auftretende Mängel werden umgehend behoben. Dieser Luxus hat seinen Preis, selbst unser Bungalow der unteren Kategorie könnte einen die Schnappatmung lehren.

Und doch hat diese scheinbar perfekte Idylle einen gehörigen Riss: Tagsüber kann sich auch der Ruhe suchende Camper mit dem Animationsprogramm arrangieren, wird man doch in dem weiten Areal nicht dadurch belästigt. Ab 22.00 Uhr ist die Idylle gänzlich vorbei, denn dann beginnt die Kinderdisco, eine halbe Stunde später das Programm für die Erwachsenen. Selbst im geschlossenen Bungalow hat man dann keine Chance, sich davon abzugrenzen. Zwar endet das Gedröhne gegen 24.00 Uhr, dann übernimmt aber der Nachbarplatz die Beschallung, die durchaus schon mal bis 3.00 Uhr morgens gehen kann. Beschwerden sind nutzlos, da der Lärm ja vom Nachbarplatz kommt und somit nicht im Einflussbereich der eigenen Platzaufsicht liegt. Die Situation ist um so ärgerlicher, als in den letzten Jahren der Lärm eher von einer benachbarten Disco ausging, die 2009 jedoch ausbrannte (oder ausgebrannt wurde). Die Beschallung haben nun andere übernommen. So war es gut, auf Arinella Bianca nicht drei Wochen gebucht zu haben, zwar waren unsere Kinder begeistert, die Eltern dieser Kinder waren erst wieder bei der Abreise begeistert. Schade.

Kritik von Heinz Coenen, 12. 8. 2010

 

Von außen schöne Anlage mit excellentem und freundlichem Personal, jedoch recht teuer. Vielsprachige (sehr gutes deutsch!) Rezeptionisten sind immer sehr bemüht den Gästen alles recht zu machen. Stellplätze eher klein und in der Hauptsaison total überbelegt. Sanitäre Anlagen waren meist sauber und reichhaltig vorhanden. Schöner Strand, schickes Restaurant und günstiger Shop zum einkaufen des Nötigsten sind vor Ort. Animationsprogramm reichhaltig vorhanden und gerade für Familien mit Kindern zu empfehlen.

Wer es eher aber ruhig haben will, ist dort vollkommen falsch aufgehoben. Aufgrund der Platzdichte ist die Geräuschkulisse immer sehr hoch. Wesentlicher Minuspunkt ist aber die nächtliche laute Beschallung der nahegelegenen Discothek. Der Bass dröhnt und die Ansagen lassen an einen ruhigen Schlaf nicht denken. Beschwerden beim Personal werden nur lächelnd hingenommen, da man um die Problematik schon seit Jahren weiß, aber nichts bewirken kann.

Fazit: Mit Sicherheit am Tage ein schöner Platz, jedoch Aufgrund der Geräuschkulisse und der teueren Preise nicht zu empfehlen.

Campingkritik von Nikolaus Neff, 17. 12. 2009

 

 

Lage des Camping Arinella Bianca


Camping Arinella Bianca auf einer größeren Karte anzeigen

 

 

Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca Camping Arinella Bianca
Camping Arinella Bianca
 

 

 

 

 

Urlaubsangebote für Korsika

 

Feriendorf zum Störrischen Esel in Calvi

 

Corsica Ferries Fähre nach Korsika online buchen

 

Arco Plage - Ferienwohnungen mit traumhafter Sicht auf den Golf von Valinco

 

Camping Merendella Korsika

 

Camping U Farniente Bonifacio

 

Camping La Pinède Calvi

 

Camping Les Castors in Calvi Korsika mit Wasserrutsche

 

Camping Calvi

 

Moby Lines Fähren nach Korsika

 

Korsika Forum

 

Reise-Know-How Reiseführer und Karten für Korsika

 

Elba Urlaub

 

Corsica Ferries online buchen

 

Auch eine Reise wert: Insel Elba, die grösste Insel des Toskanischen Archipels.

 

Paradisu