Korsika - ein Paradies im Mittelmeer Français  

Camping Acciaju

Camping Asciaghju

> Zurück zum Korsika-Campingverzeichnis

Wer – wie wir – bei Camping Asciaghiju keinen Platz (mehr) bekommt, der sollte die Flinte nicht gleich ins Korn werfen, sondern vom Campingplatz aus die Straße weiter Richtung Norden fahren und sein Glück bei Parking Le Guiseppe versuchen (liegt etwa 1 km vom Campingplatz Asciaghiju entfernt in einer Rechtskurve). Es handelt sich dabei zwar nicht um einen vollwertigen Campingplatz, aber es gibt dort drei Terrassen mit Stellplätzen für Wohnmobile inkl. Stromversorgung sowie Sanitäranlagen. Es gibt zwar insgesamt nur zwei Toiletten und zwei Duschen, aber da der Platz so klein ist, macht das nichts. Bei den Toiletten handelt es sich um mitteleuropäische, und sie sind relativ sauber. Die Duschen sind kalt, das sollte man wissen, und es gibt keine Einkaufsmöglichkeiten. Beim Camping Asciaghiju kann man allerdings auch als Nicht-Kunde Baguettes und Croissants bekommen, allerdings sollte man diese besser einen Tag vorher vorbestellen. Wer mehr braucht, der findet in ca. 5 km Entfernung Richtung Norden einen kleinen Supermarkt, der zwar nicht günstig ist, aber alles hat, was man braucht. Der Preis für WoMo, 2 Personen und Strom liegt bei 35€ für eine Nacht bzw. 30€ pro Nacht, sobald man länger bleibt als eine Nacht. Wir können den Platz nur empfehlen: Der Strand ist nur 50 Meter entfernt, man hat (wenn man sich auf die oberste Terrasse stellt) einen schönen Blick aufs Meer und es gibt im Gegensatz zu Camping Asciaghiju (fast) keine Mücken.

Tipp von Tobias Kronenberg, September 2014

 

Der Camping Platz liegt südlich von Porto Vecchio, etwas abseits der N198, so dass man für viele Dinge das Auto benötigt. Der Platz wurde uns ursprünglich zugeteilt, konnte aber auf Nachfragen geändert werden (etwas muffelige Rezeption, spricht nur Französisch). Einkaufsmöglichkeiten auf dem Platz sind nicht vorhanden.

Es gibt Plätze mit Schattenmöglichkeiten, die weiter oben liegenden Plätze haben teilweise Blick auf das Meer. Dieses ist durch einen kurzen steinigen Fussweg vom Platz aus zu erreichen. Sanitäranlagen waren in Ordnung, allerdings waren die Hälfte geschlossen, so dass es selbst in der Nachsaison extrem voll war.

Störend: Mücken in Hülle und Fülle (brachliegendes Gewässer in der Nähe)!

2 Personen, Auto, Zelt ca. 22 Euro.

Kritik von Tina Büchling, 14. 10. 2010

 

 

Der Camping Asciaghju liegt ca. 5km von der N198 entfernt. Man fährt von Porto-Vecchio aus auf der N198 südwärts und biegt rund 2.5 km nach dem Kreisverkehr, an dem die Strasse nach Figari weg führt, links ab. Kurz darauf erreich man Bocca di l'Oru. Dort hält man rechts und kommt so auf die Strasse, die Richtung Palombaggia-Strand führt. Nach weiteren 2.5 km erreich man den Platz, der auf der rechten Seite liegt. Die Straße hierher ist gut befahrbar und ausgeschildert.

Der Campingplatz liegt nicht direkt am Meer und ist ohne Meersicht. Ein steiniger und etwas beschwerlicher Fußweg führt in etwa 10 Minuten zu einer wunderschönen, feinsandigen Badebucht. Mückenalarm wegen ausgetrocknetem Sumpfgelände!

Die Begrüssung durch den älteren Platzbesitzer ist eher unfreundlich und sehr bestimmend. Man hat keine freie Platzwahl, die Parzelle wird zugewiesen.

Die Anlage ist in die Jahre gekommen. Neuinvestitionen werden kaum getätigt. Man hat es aufgrund der guten Lage auch nicht nötig... Kein warmes Wasser zum Spülen vorhanden. Manchmal sind auch die Duschen kalt. Wenn der Platz voll belegt ist, reichen die Duschen und Toiletten kaum aus. Die sanitären Anlagen waren im Juli nicht besonders sauber und wurden trotz des starken Zulaufs sehr selten geputzt

Am wunderschönen und sehr kinderfreundlichen Strand gibt es eine Strandbar. Eine Pizzeria erreicht man vom Campingplatz aus zu Fuss in 5 Minuten. Auf dem Platz gibt es keinen Einkaufsladen. Es gibt lediglich Brot und Getränke. Ein kleiner Supermarkt befindet sich an der Strasse Richtung Palombaggia-Strand auf der linken Seite. Er hat allerdings nur in der Hauptsaison geöffnet. Ansonsten besorgt man die Einkäufe in Porto-Vecchio.

Die Stellplätze sind staubig und oft etwas uneben. Es hat nicht viel Schatten, dafür umso mehr Ameisen. 2 Erwachsene mit Zelt/PKW oder Caravan mit Strom bezahlen 23 Euro pro Tag.

Wichtig: Unbedingt mit genügend Mückenspray anreisen, die Mücken waren für uns der Grund zur Abreise. 30 Stiche an einem Abend waren dann doch zu viel. Der Platz ist stark von Italienern frequentiert und dementsprechend laut ist die Umgebung. Eine Grillstelle für Kohle ist vorhanden. Es wird kein Deutsch gesprochen.

M. Wünnenberg, 28. 7. 2010

 

Camping Asciaghju Camping Asciaghju
Camping Asciaghju Camping Asciaghju
Camping Asciaghju Camping Asciaghju
Camping Asciaghju Camping Asciaghju
Camping Asciaghju Camping Asciaghju
Camping Asciaghju Camping Asciaghju
Camping Asciaghju Camping Asciaghju
Camping Asciaghju Camping Asciaghju
Camping Asciaghju Camping Asciaghju
Camping Asciaghju Camping Asciaghju
Camping Asciaghju  

 

 

Lage des Camping Asciaghju


Camping Asciaghju auf einer größeren Karte anzeigen

 

 

 

Urlaubsangebote für Korsika

 

Feriendorf zum Störrischen Esel in Calvi

 

Corsica Ferries Fähre nach Korsika online buchen

 

Arco Plage - Ferienwohnungen mit traumhafter Sicht auf den Golf von Valinco

 

Camping Merendella Korsika

 

Camping U Farniente Bonifacio

 

Camping La Pinède Calvi

 

Camping Les Castors in Calvi Korsika mit Wasserrutsche

 

Camping Calvi

 

Moby Lines Fähren nach Korsika

 

Korsika Forum

 

Reise-Know-How Reiseführer und Karten für Korsika

 

Elba Urlaub

 

Corsica Ferries online buchen

 

Auch eine Reise wert: Insel Elba, die grösste Insel des Toskanischen Archipels.

 

Paradisu