Korsika - ein Paradies im Mittelmeer Français  

Camping Campo di Liccia Bonifacio

Camping Campo di Liccia

> Zurück zum Korsika-Campingverzeichnis

Von Bonifacio her kommend liegt der Platz direkt an der N198 auf der linken Seite, ca. 3 Km nach dem Kreisel in Richtung Porto-Vecchio. Die Anfahrt ist mit jeder Art Fahrzeug problemlos möglich. Der Platz ist mit einer Schranke gesichert, man kann also zunächst nur ausserhalb der Rezeption parken. Da gibt es aber genügend Parkplätze.

Die Schnarchnase an der Rezeption wird hoffentlich gelegentlich ausgewechselt, denn die Abwicklung, der vor uns abreisenden Gäste und unserer eigenen Anfrage nach freien Plätzen, strapazierten unsere Nerven dann doch einigermassen heftig. Man wird angewiesen, sich mittels eines ziemlich wirren Plans selber einen Platz zu suchen. Dies gestaltet sich angesichts des Plans und infolge sehr vieler, offenbar fest reservierter Plätze wegen, nicht ganz einfach. Die Plätze sind weder parzelliert noch numeriert. Zurück bei Schnarchnase ist das Check-In Prozedere dank Computer etwas komplizierter und dadurch langwieriger als auf anderen Plätzen.

 

 

Der Platz bietet viele Schattenplätze, ist eben und somit sowohl für Zelte als auch für Wohnwagen/Wohnmobile gut geeignet. Die sanitären Anlagen sind in gutem Zustand, in genügender Anzahl vorhanden und sauber. Genügend Stromanschlüsse sind vorhanden, die Anschlüsse lassen sich aber nur mittels Schlüssel (unsere dritte Begegnung mit Schnarchnase; er behauptete wir hätten nicht gesagt, dass wir Strom brauchen) freischalten. In der Anlage gibt es ein Restaurant, das wir aber nicht besucht haben, und davor einen Pool. Direkt neben der Rezeption hat es einen kleinen, recht gut sortierten Laden in dem Lebensmittel und Sonstiges für den täglichen Bedarf gekauft werden können.

Einige Abende werden den Campern durch irgendwelche Animationen 'versüsst'. Uns traf es mit einem 'korsischen Abend' dessen Programm vorwiegend aus spanischen Schnulzen bestand. Offenbar gibt es weitere Aktivitäten die wir aber verpasst haben und deshalb diesbezüglich auf die Webseite des Platzes verweisen.

Preise: siehe ebenfalls auf der Webseite!

Da weder ein Strand noch Bonifacio (ca. 4 km) innert nützlicher Frist zu Fuss erreichbar sind, ist ein fahrbarer Untersatz hier unerlässlich. Der Preis für 1 Nacht wurde von Schnarchnase grosszügig von € 19.20 auf 20.- aufgerundet und insgesamt hatten wir € 30 Depot (Karte für das Öffnen der Schranke und Stromschlüssel) zu bezahlen. Das Personal ist nicht unfreundlich, aber ziemlich umständlich und insgesamt macht es einen eher gleichgültigen Eindruck.

Kritik von Christian Ammann, 10. 8. 2010

 

Camping Campo di Liccia Camping Campo di Liccia
Camping Campo di Liccia Camping Campo di Liccia
Camping Campo di Liccia Camping Campo di Liccia
Camping Campo di Liccia Camping Campo di Liccia
Camping Campo di Liccia Camping Campo di Liccia
Camping Campo di Liccia Camping Campo di Liccia
Camping Campo di Liccia Camping Campo di Liccia
Camping Campo di Liccia Camping Campo di Liccia
Camping Campo di Liccia Camping Campo di Liccia
Camping Campo di Liccia Camping Campo di Liccia
Camping Campo di Liccia Camping Campo di Liccia
Camping Campo di Liccia Camping Campo di Liccia
Camping Campo di Liccia Camping Campo di Liccia
Camping Campo di Liccia  

 

 

 

Lage des Camping Campo di Liccia


Camping Campo di Liccia auf einer größeren Karte anzeigen

 

 

 

Urlaubsangebote für Korsika

 

Feriendorf zum Störrischen Esel in Calvi

 

Corsica Ferries Fähre nach Korsika online buchen

 

Camping Merendella Korsika

 

Camping U Farniente Bonifacio

 

Camping La Pinède Calvi

 

Camping Les Castors in Calvi Korsika mit Wasserrutsche

 

Camping Calvi

 

Moby Lines Fähren nach Korsika

 

Korsika Forum

 

Reise-Know-How Reiseführer und Karten für Korsika

 

Elba Urlaub

 

Corsica Ferries online buchen

 

Auch eine Reise wert: Insel Elba, die grösste Insel des Toskanischen Archipels.

 

Paradisu