Korsika - ein Paradies im Mittelmeer Français  

Korsika Paradisu Banner

Camping Dolce Vita, Calvi

> Zurück zum Korsika-Campingverzeichnis

Korsika Camping Dolce VitaLage: Von Norden her kommend ist der Platz auf der rechten Seite gut beschildert und erkennbar. Die Zufahrt von der Schnellstrasse (90 km/h) ist abrupt und führt sofort durch einen Kies-Sand Weg weiter. Die Parkplätze auf der linken Seite für die Besucher oder Nachtparkplätze (wenn man nach Schrankenschliessung ab 22’30 Uhr eintrifft) sind tagsüber an der prallen Sonne und es geht absolut kein Wind.

Pers. Eindruck: Auch wenn nicht alles stimmt, es zieht einem immer wieder dahin, vor allem wegen dem schönen Strand und der Stadt.

Stellplätze: Die Stellplätze selber sind etwa zu 95 % (geschätzt) im Schatten, also sehr angenehm. Die Stellplätze haben sozusagen kein Schema. Also Vorsicht, wenn man am Tag anreist, dann gleich weggeht und im Dunkeln wieder nach Hause kommt. Haben von den Sanitäranlagen schon mal eine knappe Stunden meinen Platz gesucht! Man muss auch immer sehr lange warten, bis sich jemand bemüht, einen Stromkasten zu öffnen, damit man dann endlich einstecken kann. Dasselbe ist wieder bei der Abreise. Wir mussten 3 Mal zur Rezeption gehen, bis sich endlich einer bemühte.

Strand: Der kleine Fussmarsch über eine kleine Brücke zum feinen Sandstrand ist je nach Standplatz etwa 300 Meter lang, aber meistens an der Sonne. (Also Wasserschuhe anziehen, sonst verbrennt man sich im heissen Sand die Füsse.) Der Strand ist sehr schön und nicht überlaufen. Man kann schätze ich bis zu 300 Meter ins Meer hinaus laufen.

Sanitäranalgen: Die Sanitäranlagen sind sehr alt und es hat fast nur Stehkloos. Die Reinigung erfolgt jeweils am Morgen, was nicht sehr angenehm ist. Sie werden, glaube ich von den Jahren 2008 und 2009 nur mit Kaltwasser ab dem Hydrant abgespritzt. Also etwas gewöhnungsbedürftig.

Infrastruktur: Es gibt einen kleinen Laden bei der Rezeption, welcher eigentlich alles hat, was man zur Not braucht. Es hat auch ein Restaurant, wo man preiswert essen kann.

Preise: Über die Preise 2010 kann ich leider keine Auskunft geben, da der Camping ausgebucht war, als wir dieses Jahr da waren.

Besonderheiten: Das Personal, vor allem an der Rezeption ist sehr mürrisch und unfreundlich. Man bekommt gleich den Eindruck, dass man gar nicht erwünscht ist. Dies war in den Jahren 2008, 2009 und 2010 so!

Kritik von Franz Furrer, 27. 7. 2010

 

Camping Dolce Vita

Lieu dit Ponte Bambino

Route de Bastia

F-20260 Calvi

 

Tel.     +33 (0)4-95 650599

Fax     +33 (0)4-95 653125

www.dolce-vita.org

geöffnet vom 01.05. - 30.09.

 

Anfahrt

Einfahrt aus Richtung Lumio kommend rechts der N193 zwischen dem Kreisverkehr mit Abzweigung D151 Calenzana  und dem Kreisverkehr Abzweigung D81 Porto / Flughafen / Bonifatu. Die Einfahrt ist beschildert.

 

Campingplatz

Der Campingplatz mit ca. 200 Stellplätzen liegt 5km vom Ortszentrum von Calvi entfernt.  Der Empfang an der Rezeption ist freundlich, die jungen Betreiber sprechen auch englisch. Beim Anmelden erhält man einen Plan, sucht sich dann selbst einen Platz aus und sagt anschließend an der Rezeption Bescheid welchen Stellplatz man sich ausgesucht hat. Benötigt man Strom, kommt jemand zum Stellplatz und schließt den Stromkasten auf und schließt das Kabel an. Hört sich umständlich an, funktioniert aber prima. Bitte 50m-Kabeltrommel mitnehmen, je nachdem wo man steht braucht man die lange Leitung. Die Stromkästen haben alle CEE-Steckdosen. Adapter gibt es in begrenzter Stückzahl an der Rezeption.

Die meisten Stellplätze liegen im absoluten Schatten, wer einen Sonnen- oder Halbschattenplatz mag muß doch ziemlich suchen. Die Stellplätze sind alle eben, ausreichend groß und der Boden ist nicht zu steinig.

Es gibt zwei Sanitärhäuser die täglich gereinigt werden. Sie sind nicht mehr die modernsten aber ausreichend sauber. Es gibt Sitz- und Steh-WCs, Duschen mit gratis Warmwasser, Einzelwaschkabinen aber auch einen Waschraum, sowie bei den Männern Pissoirs, was der Sauberkeit der Toiletten ein wenig entgegenkommt. Das ganze Warmwasser wird mit Sonnenwärme erzeugt. Geschirrwaschplätze gibt es mehrere auf dem Platz verteilt, nicht alle haben aber warmes Wasser.

Zum Strand führt ein Steg über den Fluß und dann noch etwa 50m sandiger Fußweg. Der Strand ist meist sandig und mit ein paar größeren Kieselsteinen durchsetzt. Er fällt flach ins Meer ab und ist somit auch für Kinder gut geeignet. Beim Fluß der hier ins Meer mündet gibt es campingeigene Bootsanlegestellen mit einer Rampe um die Boote mit Anhänger ins Wasser zu lassen.

Ver- / Entsorgungsstation für Wohnmobile ist vorhanden und auch gut zu befahren. Hunde sind ebenfalls auf dem Platz erlaubt und werden nicht extra berechnet. Allerdings muß der Hund auf dem Platz an der Leine geführt werden.

Bei der Rezeption gibt es einen kleinen Laden der das Nötigste bereit hält, morgens auch frisches Brot und Brötchen. Im gleichen Gebäude befindet sich das Restaurant. Es gibt ein 3-Gänge-Tagesmenü, Pizzen und kleinere Gerichte a la Carte. Die Betreiber sind sehr nett und freundlich. Das Tagesmenü und die Pizzen haben uns bisher immer sehr gut geschmeckt, stets frisch zubereitet, nix aufgewärmtes aus der Mikrowelle.

Wer nachts mit der Fähre ankommt, kann sich gratis auf den Vorplatz des Campings stellen und am nächsten Morgen einchecken. Ein empfehlenswerter Platz!

Kritik von Ingo Aberer

 

Korsika Camping Dolce Vita Korsika Camping Dolce Vita
Korsika Camping Dolce Vita Korsika Camping Dolce Vita
Korsika Camping Dolce Vita Korsika Camping Dolce Vita
Korsika Camping Dolce Vita Korsika Camping Dolce Vita
Korsika Camping Dolce Vita Korsika Camping Dolce Vita
Korsika Camping Dolce Vita Korsika Camping Dolce Vita

 

Lage des Camping Dolce Vita bei Calvi


Camping Dolce Vita auf einer größeren Karte anzeigen

 

 

 

 

Urlaubsangebote für Korsika

 

Feriendorf zum Störrischen Esel in Calvi

 

Corsica Ferries Fähre nach Korsika online buchen

 

Camping Merendella Korsika

 

Camping U Farniente Bonifacio

 

Camping La Pinède Calvi

 

Camping Les Castors in Calvi Korsika mit Wasserrutsche

 

Camping Calvi

 

Moby Lines Fähren nach Korsika

 

Korsika Forum

 

Reise-Know-How Reiseführer und Karten für Korsika

 

Elba Urlaub

 

Corsica Ferries online buchen

 

Auch eine Reise wert: Insel Elba, die grösste Insel des Toskanischen Archipels.

 

Paradisu