Korsika - ein Paradies im Mittelmeer Français  

Camping la cle des champs calvi

Camping La Clé des Champs *

> Zurück zum Korsika-Campingverzeichnis

Camping La Clé des ChampsErgänzend zu Ihren Rezenzionen:
"Der Campingplatz war ideal für uns. Hunde sind an der Leine erlaubt (kosten auch nichts). Die Auswahl der Plätze ist eher gering, jedoch kann man links m Eingang hinter den ersten Bungalows schattige Plätze finden (Eukalyptusbäume). Der Campingplatz ist 800m von der Innenstadt entfernt, so dass man abends das Auto stehen lassen kann um dort Essen zu gehen. 300m weiter ist der Strand von Calvi entfernt. In der Nebensaison ist es dort relativ ruhig (waren meist nur im Mai, Juni oder September dort). Im Eingangsbereich gibt es eine Snackbar - da kann man morgens Baguettes, Pain au chocolat und Croissants kaufen - kosten genauso  viel wie in der nächstgelegenen Bäckerei.
Die Sanitäreinrichtungen sind sauber - warme Duschen. Das Einzige, was uns etwas gefehlt hat, war warmes Wasser zum Spülen oder Waschen. Jedoch handelt es sich um einen 1 Sterne Campingplatz (wird ja auch seinen Grund haben :-) )
Die Stellplätze sind nicht unbedingt "schön" (da die Bungalows und Autos den Platz stark reduzieren bzw. die Aussicht zu wünschen übrig lässt) aber schattig - für Menschen wie wir, die den ganzen Tag woanders sind und nur Abends zum Schlafen auf den Campingplatz gehen, ist er gut.

Ergänzung von Kathrin Ungethüm, 3. 7. 2013

 

Der Camping La Cle des Champs liegt im Randbezirk von Calvi ca. 15 Minuten Fußweg bis zur sehr sehenswerten Innenstadt (wenn man sich denn mal ins Getümmel stürzen will). Von hier aus kann man ohne großen Aufwand Konzerte in der City besuchen. Im August spielen dort bekannte korsische Gruppen, polyphone Gesänge hört man in der Kirche in der Altstadt.

 

 

Wir haben den Camping gewählt als Basis für Ausflüge zum Fango Fluss, zum Baden nach Lumio-Plage und zum Wandern im Forêt de Bonifatu. Baden am stadtnahen Strand empfiehlt sich nicht unbedingt, da in der Hauptsaison viele Urlauber auf diese Idee kommen.

Damit hat sich denn auch schon die positive Beschreibung fast erschöpft. Die campingeigene Homepage verspricht mehr, als der Platz wirklich halten kann. Zwar ist der Empfang sehr herzlich und die Snacks an der Bar neben der Rezeption empfehlenswert. Doch die Bungalows im Eingangsbereich sind gelinde gesagt eine Zumutung: Überaltert, schlecht eingerichtet (wenig Geschirr, zwei Flammen-Gaskocher) mit einer Küche, die für zwei Leute nur Platz hat, wenn man die Luft anhält und den Bauch einzieht. Dusche und Toilette sind netterweise mit einem Vorhang voneinander getrennt, damit derjenige, der vielleicht ein dringendes Bedürfnis erledigt, nicht nass gespritzt wird. Die Schlafzimmer (oder besser Schlaf-Boxen) sind schlecht zu lüften, stickig und ein wenig muffig. Besser und geräumiger sind die Bungalows im hinteren Bereich des Campings. Sie sind größer und neuer. Die Preise, auch für die schlechten Bungalows, lassen sich in dieser Höhe nur wegen der Stadtnähe halten. Die Bungalows im Eingangsbereich haben auch noch den Nachteil, dass der gesamt Pkw-Verkehr daran vorbeifließt. Die enge Zufahrt wird noch dadurch verstärkt, dass die Autos vor den Bungalows geparkt werden dürfen.

Der Platz dient vorbeireisenden Jugendgruppen als Lager für einen Zwischenstopp. Wenn ich sage Lager, dann meine ich das auch so, denn es kann sein, dass gegen Spätnachmittag ein gesamter Reisebus naturliebender jugendlicher Franzosen eingeschleust wird und auch dort Zelte aufgeschlagen werden, wo eigentlich laut Plan gar kein Stellplatz mehr sein dürfte. Da kann man schon froh sein, über den Luxus einer eigenen Toilette zu verfügen, da die Hygiene bei häufiger Frequentierung zu wünschen übrig lässt. Sanitäranlagen und Duschen sind gebrauchsfertig aber auch renovierungsbedürftig. Wer sich mit freundlichem Personal (das auch gut Englisch spricht und versteht) und der Stadtnähe über die Mängel hinwegtrösten kann, dem sei der Platz zumindest als Standort für Kulturelles und Ausflüge in die herrliche Umgebung empfohlen.

Kritik von Heinz Coenen, 10. 8. 2010

 

Camping La Clé des Champs Camping La Clé des Champs
Camping La Clé des Champs Camping La Clé des Champs
Camping La Clé des Champs Camping La Clé des Champs
Camping La Clé des Champs Camping La Clé des Champs
Camping La Clé des Champs Camping La Clé des Champs
Camping La Clé des Champs Camping La Clé des Champs
Camping La Clé des Champs Camping La Clé des Champs
Camping La Clé des Champs Camping La Clé des Champs
Camping La Clé des Champs Camping La Clé des Champs
Camping La Clé des Champs Camping La Clé des Champs
Camping La Clé des Champs Camping La Clé des Champs
Camping La Clé des Champs Camping La Clé des Champs
Camping La Clé des Champs Camping La Clé des Champs
Camping La Clé des Champs Camping La Clé des Champs
Camping La Clé des Champs Camping La Clé des Champs
Camping La Clé des Champs Camping La Clé des Champs
Camping La Clé des Champs Camping La Clé des Champs
Camping La Clé des Champs Camping La Clé des Champs
Camping La Clé des Champs Camping La Clé des Champs

 

 

Lage des Camping La Clé des Champs


Camping La Cle des Champs auf einer größeren Karte anzeigen

 

 

 

Urlaubsangebote für Korsika

 

Feriendorf zum Störrischen Esel in Calvi

 

Corsica Ferries Fähre nach Korsika online buchen

 

Arco Plage - Ferienwohnungen mit traumhafter Sicht auf den Golf von Valinco

 

Camping Merendella Korsika

 

Camping U Farniente Bonifacio

 

Camping La Pinède Calvi

 

Camping Les Castors in Calvi Korsika mit Wasserrutsche

 

Camping Calvi

 

Moby Lines Fähren nach Korsika

 

Korsika Forum

 

Reise-Know-How Reiseführer und Karten für Korsika

 

Elba Urlaub

 

Corsica Ferries online buchen

 

Auch eine Reise wert: Insel Elba, die grösste Insel des Toskanischen Archipels.

 

Paradisu