Korsika - ein Paradies im Mittelmeer Français  

Camping La Morsetta Korsika

La Morsetta

> Zurück zum Korsika-Campingverzeichnis

Camping La Morsetta

Aufenthalt im September 2015 in einem Mobilheim.
Für uns war das ein idealer Ort um unsere Besichtigungsreisen an der Westküste Korsikas anzugehen. Von dort aus erreicht man Calvi in einer guten halben Stunde, Galeria in 15 Minuten, ebenso den Eingang ins schöne Fangotal. In den Golf von Porto oder nach Girolata (zum Beginn des 2stündigen Fussweges) und in die Calanche muss man je nach Fahrweise und Verkehr hingegen mindestens 1.5 bis 2 Stunden einrechnen.
Der Campingplatz La Morsetta ist zwischen Calvi und Galeria der einzige uns bekannte Capingplatz. Er verfügt über einen wunderschönen und großen Kieselstrand mit sauberem Wasser. Dort kann man sehr schön baden und schwimmen, außerdem ist man dort zumindest im September nahezu allein.
Der Platz verfügt über vernünftige Sanitärgebäude und schöne, parzellierte Stellplätze, wobei die für Wohnmobile wirklich unmittelbar hinter der Stranddüne (aus Kieselsteinen) befindlich sind. Der Platz zieht sich dann weiter nach hinten, zu Teil recht naturbelassen, was wohl an dem Flusslauf liegt, der den Platz durchzieht. Deshalb stehen wohl auch die ca. 10 Mobilheime auf Stelzen und sind so wassergeschützt. Wir hatten nicht einen Tag Regen. Die Mobilheime sind sauber und gut ausgestattet. Wir zahlten 450 € für 9 Nächte, es hätten dort aber auch 4 Personen Platz gefunden, also toll für Familien. Zum Strand sind es 5 min zu Fuß. Der Platz ist sehr, sehr ruhig, mit Ausnahme der Motorradgeräusche von der nah gelegenen Straße, allerdings abends dann schon nicht mehr. Es herrscht dort wirklich eine ruhige Idylle. Auf dem Platz laufen abends Kühe frei herum, das war etwas gewöhnungsbedürftig, aber kein Problem. Die Platzbetreiber sind wirklich total nett ! Etwas französisch oder ein korsischer Gruß und schon hat man gewonnen, sie versuchen dann sogar englisch zu reden! Außerdem war eine sehr nette Slowakin als Sommeraushilfe dort tätig, die wirklich gut englisch gesprochen hat und immer hilfsbereit war. Der Platz ist kein Luxusplatz, den brauchten wir aber auch nicht. Ein kleiner Laden versorgt die Leute mit frischem Brot und anderen Dingen, die etwas teurer sind. Ein Wocheneinkauf in Calvi ist empfehlenswert, aber die täglichen Baguettes etc. sollte man dort kaufen, damit der Laden weiter existiert. In der Nähe ist eine Pizzeria, die ganz nett aussieht (Richtung Calvi, 5 min. Pkw). Ein Restaurant ist direkt am Platz mit einer niedlichen Bar, Pietra vom Fass!
Für uns war es dort ideal, auch wenn es kein Sandstrand wie an der Ostküste gibt - die Kiesel sind geradezu kleine Kunstwerke der Natur! Uns hat es sehr gefallen.

Kritik von Gunter Liehr, September 2015

 

Der Campingplatz ist durch seine Lage am Strand von L´Argentella und an der Küstenstrasse, die nicht für große Wohmobile oder Gespanne geeignet ist, eher etwas für Zelter, VW-Busse und kleine Womos. Entsprechend sind auch dort die Gäste.
Der Platz selbst ist gar nicht mal so klein, hat im hinteren Bereich höhere, schattenspendende Bäume, die Plätze dort sind teilweise terrassiert. Weiter vorne zum Meer sind die Bäume kleiner und weniger, zum Teil auch schattenlose Wiese. Der Strandzugang erfolgt an mehreren Stellen des Platzes, teilweise über eine kleine Düne. Das Meer sieht mal also trotz strandnahen Platz nicht.
Der Strand selbst besteht aus kleinen, runden, bräunlichen und grauen Kieselsteinen und ist dafür auch bekannt. Wir fanden es sehr angenehm, allerdings werden die Steinchen im Hochsommer auch schnell so heiß, dass das Barfußlaufen nicht mehr jedermanns Sache ist.
Die Sanitäranlagen sind relativ neu, waren in der Hochsaison auch hinreichend sauber, es gibt warmes Wasser, und sogar eigene Kindertoiletten.
Ansonsten gibt es einen kleinen und eher teuren Laden am Platz, sowie eine Bar mit Restaurant.
Die Platzwahl ist zwar frei, aber dennoch will der Campingplatzleiter immer wissen, wo man steht und begleitet einem zum ausgewählten Platz.

Kritik von Matthias Ringhoff, 24.9. 2012

 

Der Campingplatz liegt an der D81b, ca. 20 km südlich von Calvi in Richtung Galeria auf der rechten Seite. Die Rezeption (bis 19.30 Uhr geöffnet) befindet sich direkt neben dem angegliederten Restaurant (bis 19.00 geöffnet, Nachsaison!). Man benötigt einen Schluessel für die Eingangsschranke, um auf den Platz zu gelangen.

 

 

Der Platz hat mehrere Terrassen, ein Teil der Stellplätze liegen fast direkt am privaten Kieselstrand in einer kleinen Bucht, allerdings ohne grosse Schattenmöglichkeiten. Weiter vom Meer entfernte Plätze bieten im Sommer genügend Schatten. Freie Platzwahl, Hunde sind erlaubt. Sanitäranlagen waren okay, allerdings von allerlei Tieren gut besucht (Frösche, Ratten).

Sehr lobenswert: Mülltrennung auf dem Platz. 2 Personen, Auto, Zelt ca. 20 Euro.

Kritik von Tina Büchling, 14. 10. 2010

 

Camping La Morsetta Camping La Morsetta
Camping La Morsetta Camping La Morsetta
Camping La Morsetta Camping La Morsetta
Camping La Morsetta Camping La Morsetta
Camping La Morsetta Camping La Morsetta
Camping La Morsetta Camping La Morsetta
Camping La Morsetta Camping La Morsetta
Camping La Morsetta Camping La Morsetta
Camping La Morsetta Camping La Morsetta
Camping La Morsetta Camping La Morsetta
Camping La Morsetta Camping La Morsetta
Camping La Morsetta Camping La Morsetta
Camping La Morsetta  

 

Lage des Camping La Morsetta


Camping La Morsetta auf einer größeren Karte anzeigen

 

 

 

Urlaubsangebote für Korsika

 

Feriendorf zum Störrischen Esel in Calvi

 

Corsica Ferries Fähre nach Korsika online buchen

 

Arco Plage - Ferienwohnungen mit traumhafter Sicht auf den Golf von Valinco

 

Camping Merendella Korsika

 

Camping U Farniente Bonifacio

 

Camping La Pinède Calvi

 

Camping Les Castors in Calvi Korsika mit Wasserrutsche

 

Camping Calvi

 

Moby Lines Fähren nach Korsika

 

Korsika Forum

 

Reise-Know-How Reiseführer und Karten für Korsika

 

Elba Urlaub

 

Corsica Ferries online buchen

 

Auch eine Reise wert: Insel Elba, die grösste Insel des Toskanischen Archipels.

 

Paradisu