Korsika - ein Paradies im Mittelmeer Français  

Korsika Paradisu Banner

Camping La Vallée

> Zurück zum Korsika-Campingverzeichnis

Camping La ValléeCamping La Vallée, Campomoro Aufenthalt 24.08.2011 - 05.09.2011

Lage an der Südseite des Golfe de Valinco, ca. 18 km von westlich von Propriano. Zufahrt über die Landstraße D121, zum Teil sehr schmal und in katastrophalem Zustand. Platzeinfahrt etwas eng, nicht ganz einfach für größere Gespanne. Großzügige Plätze für Wohnwagen/Wohnmobile, Zelte auf separatem Platzteil mit viel Schatten. Nicht direkt am Strand, aber nur wenige Schritte dahin. Sehr schöner Strand, so dass wir keine Ambitionen hatten, wie in früheren Jahren einen der "Traumstrände" zu besuchen. Strand wird sauber gehalten. Strand fällt flach ab und ist deshalb für Kinder geeignet.

Platzinhaber freundlich und aufmerksam (in anderen Kritiken steht mürrisch, hab ich nicht registriert, täglich ein "Bonjour Monsieur" hilft da immer weiter), schaut oft nach, ob alles ok ist.

Sanitäranlagen sehr einfach, Duschen und WC (keine Stehtoiletten), auch einige Waschkabinen vorhanden. Sanitäranlagen werden häufig gereinigt und sind eigentlich immer sauber. Negativ: Kein Warmwasser an den Geschirrspülbecken.

Auffällig war, dass die meisten Camper (überwiegend Wohnmobil oder Zelt, kaum Wohnwagen) nur wenige Tage blieben, wir waren mit 11 Tagen fast schon Dauercamper. Für 3 Wochen Urlaub ist es aber auch zu abgelegen.

Preise: Der Platz ist für die Leistung recht teuer (2011 pro Person EUR

8,00, Auto EUR 4,50, Caravan EUR 10,00, Strom EUR 6,00, Kurtaxe 0,20 pro

Person). Insbesondere der Preis für Strom mit EUR 6,00/Tag ist schon extrem.

Fazit zum Platz: Trotz der hohen Preise empfehlenswert wegen der Sauberkeit der Sanitäranlagen, die so nicht auf vielen Plätzen auf Korsika zu finden ist. Der Strompreis ist allerdings einfach nur ärgerlich. Ach ja: Positiv auch: Absolute Ruhe in der Nacht, kein Disco-Gedröhn aus der Nachbarschaft, wie wir es auf anderen Plätzen erlebt haben.

Einkaufen: Auf dem Platz kein Angebot, am Strand Epicerie mit begrenztem Angebot und sehr sehr lustlosem Personal, fürs Baguette zum Frühstück reicht

es aber. Zum größeren Einkauf muss man nach Propriano fahren, das sind dann 18 km.

Gastronomie: 4 Lokale, drei nur von außen gecheckt, eins probiert, hatte leider nur mäßige Pommesbuden-Qualität, sind dann nach Propriano gefahren, dort hat man reichlich Auswahl mit zum Teil guter bis sehr guter Qualität.

Umgebung: Campomoro hat den größten Genuesenturm Korsikas, der restauriert ist und besichtigt werden kann. Rund um den Turm fotogene Küste. Ausflüge sind in den gesamten Süden möglich, selbst bis Porto Vecchio und Bonifacio (jeweils ca. 90 Minuten Autofahrt), Col de Bavella via Zonza ca. 70 Minuten, Foret de l'Ospedale (Piscia di Gallo) ebenfalls ca. 70 Minuten, Roccapina ca. 60 Minuten. Ganz in der Nähe: Propriano, Spin a Cavallu, Filitosa, Sartène.

Kritik von Manfred Fiese, 7. 11. 2011

 

Camping La Vallée Camping La Vallée
Camping La Vallée Camping La Vallée
Camping La Vallée Camping La Vallée
Camping La Vallée Camping La Vallée
Camping La Vallée Camping La Vallée
Camping La Vallée Camping La Vallée
Camping La Vallée Camping La Vallée

 

 

Der Campingplatz La Vallée liegt sehr schön wenige Meter vom Strand in Campomoro. Der Platz teilt sich auf in einen höher gelegenen Bereich für Zelte (Bäume, schön schattig) und einen tiefer gelegenen für Womos etc. (wenig Bäume, recht sonnig). Außerdem werden Mobilhomes, Appartements und ein Ferienhäuschen vermietet. Vom oberen Teil aus hat man einen schönen Blick auf die Bucht. Der Chef war zu uns immer sehr grummelig, man hatte ständig das Gefühl, etwas falsch gemacht zu haben. Seine Tochter war hingegen immer sehr freundlich.

Die Sanitäranlagen sind schon älter, aber gut renoviert, sehr gepflegt und sauber. Manchmal, zu den Stoßzeiten, musste man etwas anstehen. Es gibt Waschnaschinen.

Der Camping hat keinen Laden, da es bis zum Dörfchen nur ca. 50 m zu laufen sind. Dort gibt es ein kleines Geschäft mit dem Notwendigsten, Bars, Restos, eine sehr gute Eisdiele etc. Hinter der Straße mit den Läden fängt sofort der Strand an. Für Westküstenverhältnisse ist er sehr geschützt und ruhig. Es gibt einige Anbieter für diverse Wassersport-Aktivitäten. Am Strand gibt es einige Hinweisschilder, dass man das Dorf nur angemessen gekleidet betreten soll.

Campomoro ist ein malerisches Fleckchen, allerdings etwas abseits gelegen. Nach Propriano fährt man ca. eine knappe halbe Stunde. Sartène, das Alta-Rocca-Gebiet oder Filitosa bieten sich für Ausflüge an.

Der Platz ist nicht ganz billig, ca. 45 für 4 Pers., Zelt, VW-Bus im Juli 2008.

Kritik von Michaela Lauer, Juli 08

 

Lage des Camping La Vallée


Camping La Vallée auf einer größeren Karte anzeigen

 

 

 

 

Urlaubsangebote für Korsika

 

Feriendorf zum Störrischen Esel in Calvi

 

Corsica Ferries Fähre nach Korsika online buchen

 

Arco Plage - Ferienwohnungen mit traumhafter Sicht auf den Golf von Valinco

 

Camping Merendella Korsika

 

Camping U Farniente Bonifacio

 

Camping La Pinède Calvi

 

Camping Les Castors in Calvi Korsika mit Wasserrutsche

 

Camping Calvi

 

Moby Lines Fähren nach Korsika

 

Korsika Forum

 

Reise-Know-How Reiseführer und Karten für Korsika

 

Elba Urlaub

 

Corsica Ferries online buchen

 

Auch eine Reise wert: Insel Elba, die grösste Insel des Toskanischen Archipels.

 

Paradisu