Korsika - ein Paradies im Mittelmeer Français  

Camping Le Clos des Chènes

Camping Le Clos des Chênes

> Zurück zum Korsika-Campingverzeichnis

Camping Le Clos des ChênesDa wir mit zwei Kleinkindern im Alter von 1,5 und 3,5 Jahren unterwegs waren, suchten wir einen Campingplatz mit der Möglichkeit ein Mobilhome zu mieten. Nach etlichen Internetrecherchen entschieden wir uns für diesen Platz und reservierten das Mobilhome im Voraus. Dies lohnt sich auch in der Vorsaison, denn so ist das Mobilhome bei Ankunft sicher geputzt und fertig eingerichtet.

Der Platz ist ruhig im Hinterland von Lozari gelegen und für die Kinder war es herrlich auf dem noch wenig belegten Platz umherzustreifen. Klares Highlight für die Kinder war das Schwimmbad mit dem separaten Kleinkinderplanschbecken. Anziehungspunkt im grossen Becken war die Wasserrutschbahn, welche auf Anfrage vom Rezeptionspersonal auch in der Vorsaison in Betrieb gesetzt wurde.
Der Spielplatz mit dem grossen Trampolin hat schon bessere Zeiten erlebt, aber unsere Kinder mochten ihn dennoch.
Sehr geschätzt haben wir die Grillstellen mit den fix installierten Picknicktischgarnituren. Kohle und Grillzutaten gibt’s wie weitere Koch- und Haushaltsartikel in der Vorsaison jedoch nur in L’Ile Rousse zu kaufen. An der Rezeption könnte man Brot bestellen, wir haben jedoch unsere Brotbackmaschine mitgenommen.

Zum Strand in Lozari sinds ca. 1,5 km, die wir jeweils mit Fahrrad und Kinderanhänger zurückgelegt haben. Die Steigung zwischen Lozari und dem Campingplatz ist moderat. Überhaupt ist der Platz ein toller Stützpunkt für Ausflüge in die Balagne, sei es mit dem Auto oder per Velo.

Wir haben auch eine Blick in die sanitären Anlagen geworfen: es ist zwar alles schon etwas in die Jahre gekommen, doch sehr sauber und funktionstüchtig.
Die Stellplätze für Wohnwagen und Zelte liegen wie die Mobilhomes auch in einem leicht geneigten Pinienhain. Ebene Plätze findet man gleich neben der Campingplatzeinfahrt neben Pool und Spielplatz. Im Pinienhain muss man etwas schauen, wie man Zelt oder Wohnwagen stellt.
Unser Mobilhome war tiptop in Schuss und es funktionierte alles einwandfrei.

Finanzielles zu unserem Aufenthalt vom 25.5. – 11.6. 2011: Kosten Mobilehome bis 1.6.2011 50 €/Tag; ab 1.6.2011 58€ pro Tag (in der Vorsaison war das Buchen des Mobilehomes auch anders als Sonntag – Sonntag oder Mittwoch – Mittwoch problemlos möglich).

Fazit: ein schöner, ruhig gelegner Platz. Nicht mondän eingerichtet, aber dennoch alles zweckmässig, sauber und funktionstüchtig. Wir würden jederzeit wieder dorthin fahren.

Kritik von C. Rupp, 10. 4. 2012

 

Der Campingplatz liegt 7 km nördlich von Ile Rousse an der Strasse Richtung Belgodere. Mit dem Auto sind es ca. 10 Minuten bis in die Stadt und zum dortigen Supermarkt. Der Platz hat einen eigenen kleinen Markt, der aber nur das Nötigste z.B. Gas, Getränke, Toilettenpapier und natürlich Baguette, Croissants und Pain au Chocolat anbietet. Kühl-Akkus können gegen ein geringes Entgelt dort gekühlt werden. Es können Kühlschränke gemietet werden.

Auf diesem Campingplatz herrscht selbst in der Hochsaison eine freundliche familiäre Atmosphäre. Wir haben uns dort mit unseren 4- und 6-jährigen Kindern sehr wohl gefühlt. Der Empfang ist sehr freundlich und die Plätze können frei ausgewählt werden. Selbst Plätze mit Stromanschluss waren im August ohne Reservierung noch zu bekommen.

Der Platz ist leicht abfallend und hat überwiegend Schattenplätze unter alten Bäumen. Es gibt eine große Wiese in der Sonne, welche direkt am Pool mit Wasserrutsche und am Spielplatz mit Trampolin liegt. Demzufolge sind der Pool und der Spielplatz immer in der prallen Sonne. Die Tennisplätze haben einen Betonboden.

Die Sanitäreinrichtung ist schon etwas älter aber sehr sauber. Selbst in der Hochsaison reichen die Kapazitäten aus. Es muss nicht angestanden werden. Uns haben die bereitgestellten Grillplätze besonders gefreut. Ansonsten ist ja offenes Feuer auf der Insel verständlicherweise streng verboten. Aber die gemauerten Grillstellen haben unseren Speiseplan abwechslungsreicher gestalten lassen. Auch hier gab es keine Engpässe bei der Nutzung.

Insgesamt war es für uns der schönste Platz. Denn die Wege in die Berge zum Fango-Tal oder zu den Stränden der Balagne sind überschaubar und abends hat man einen herrlich ruhigen Platz.

Wir haben in der Hochsaison für 2 Erwachsene, 2 Kinder unter 8 Jahren, Zelt und Auto EUR 38,50 pro Nacht gezahlt.

Kritik von Ruth Katrin Heil, 16. 8. 2010

 

 

Camping Le Clos des Chênes Camping Le Clos des Chênes
Camping Le Clos des Chênes Camping Le Clos des Chênes
Camping Le Clos des Chênes Camping Le Clos des Chênes
Camping Le Clos des Chênes Camping Le Clos des Chênes
Camping Le Clos des Chênes Camping Le Clos des Chênes
Camping Le Clos des Chênes Camping Le Clos des Chênes
Camping Le Clos des Chênes Camping Le Clos des Chênes
Camping Le Clos des Chênes  

 

Lage des Camping Le Clos des Chènes


Camping Le Clos des Chènes auf einer größeren Karte anzeigen

 

 

 

Urlaubsangebote für Korsika

 

Feriendorf zum Störrischen Esel in Calvi

 

Corsica Ferries Fähre nach Korsika online buchen

 

Arco Plage - Ferienwohnungen mit traumhafter Sicht auf den Golf von Valinco

 

Camping Merendella Korsika

 

Camping U Farniente Bonifacio

 

Camping La Pinède Calvi

 

Camping Les Castors in Calvi Korsika mit Wasserrutsche

 

Camping Calvi

 

Moby Lines Fähren nach Korsika

 

Korsika Forum

 

Reise-Know-How Reiseführer und Karten für Korsika

 

Elba Urlaub

 

Corsica Ferries online buchen

 

Auch eine Reise wert: Insel Elba, die grösste Insel des Toskanischen Archipels.

 

Paradisu