Korsika - ein Paradies im Mittelmeer Français  

Camping Monte Ortu Lumio

Camping Monte Ortu

> Zurück zum Korsika-Campingverzeichnis

Camping Monte OrtuDer Campingplatz Monte Ortu liegt etwas abseits von Lumio auf einem kleinen Berghang. Um Strand, Supermarkt oder ähnliches zu erreichen, müsste man zu Fuß jedoch etwas Zeit mitbringen, da der Platz etwas abgelegen ist. Mit dem Auto ist man jedoch schnell im Dorf und auch Calvi ist nur 9 km entfernt.

Die Lage ist ruhig und man zeltet oben bzw. hinter der Bergkuppe, so hat man eine wunderschöne Aussicht auf die Berglandschaft (Ostseite) auf der einen Seite und das Meer (Westseite) auf der anderen Seite. Nach nettem Empfang und kurzer Erklärung in gebrochenen Englisch (in Französisch ist die Dame besser zu verstehen) konnten wir unseren Platz frei wählen. Man sollte sich für die Platzwahl ruhig etwas Zeit nehmen, da man viele schöne kleine Stellen mit wundervoller Aussicht entdecken kann, auch wenn die schönsten Plätze auf den ersten Blick belegt zu sein scheinen. Wir waren in der Hauptsaison dort, dementsprechend gut besucht war auch der Campingplatz, jedoch war er nicht unangenehm voll.

Die Sanitäranlagen sind ausreichend vorhanden und sauber. Es gibt zwei Einrichtungen, allerdings steht zum Geschirrspülen nur die untere zur Verfügung. Dort gibt es auch eine Waschmaschine, die wir jedoch nicht genutzt haben. In den Duschen gibt es warmes Wasser und die Toiletten waren durchgehend europäisch.

Man findet am Platz eine Bar, in welcher auch gefrühstückt oder Brot, Baguette und Pain au Chocolat vorbestellt werden kann. Außerdem gibt es einen Tennisplatz, einen  Pool und Fitnessgeräte (was wir aber alles nicht nutzten).

Wir zahlten 36,40 € für zwei Nächte, zwei Personen (jeweils 6 €), Auto (3€) und Zelt (3,20€) in der Hauptsaison, was uns für diese Region und die Lage als verhältnismäßig günstig erscheint.

Fazit: Aufgrund der tollen Stellplätze (vor allem oben auf den Hügel) und des tollen Preis-Leistungs-Verhältnisses ist dieser Platz einer unserer Favoriten!

Kritik von Fabian Kolberg, 26. 8. 2012

 

Der Camping Monte Ortu liegt nordwestlich vom Ortskern Lumio in der Nähe der Kreuzung, wo die D71 in die N197 mündet. Fährt man von Lumio kommend auf der N197 Richtung Norden, biegt man in einer Rechtskurve nach links ab und folgt der Beschilderung. Die Einfahrt befindet sich an den geographischen Koordinaten 42.584, 8.822406.

„Monte Ortu“ erstreckt sich über ein recht weitläufiges Gelände an einem Hang. Durch Terrassierungen (teils aufgeschüttet, teils gemauert) wurden einige ebene Stellen geschaffen. Der Platz ist mit Bäumen versehen, so dass es einige schattige Plätze gibt. Durch das weitläufige Gelände gibt es ansonsten viel Platz, so dass die Stellplätze frei wählbar und nicht durch Mauern o. ä. voneinander getrennt sind.

Die Wege sind teilweise abschüssig und von Regenschauern zerfurcht (Hanglage). Fährt man nach der Einfahrt den Weg gleich links runter, sollte man langsam und vorsichtig runterfahren, vor allem mit Wohnmobil oder Wohnwagen. Das Gelände ist stellenweise von kleineren flachen Felsen durchzogen. Der Boden ist ansonsten steinfrei und weich.

 

 

Die Rezeption und die sanitären Anlagen befinden sich ungefähr in der Mitte der Anlage. Diese erreicht man, in dem man nach Einfahrt auf das Gelände noch ein Stück weiter geradeaus fährt. Rechts oberhalb des Weges gibt es einige Bungalows. Sollte gerade niemand an der Rezeption sein, weist ein Schild daraufhin, den Personalausweis in einen Briefkasten zu werfen. Eine späte Ankunft am Abend ist somit auch möglich.

Im Sanitärbereich sind vier Einzelduschkabinen, sechs Toiletten (mit Klobrille), mehrere Spülbecken und bei den Duschen auch Waschbecken vorhanden. Ein Schild weist ein größeres „Waschbecken“ als Babywaschbecken aus. Die sanitären Anlagen waren in recht sauberem Zustand.

Etwas gestört haben mich in den Duschen tote kleine Fliegen an den Wandfliesen. Dafür war das Wasser heiß, und über zwei Regler für heißes oder kaltes Wasser konnte die Temperatur eingestellt werden. Neben den Spiegeln im Duschraum waren zwei Steckdosen für Euroflachstecker angebracht. Im unteren Bereich des Campingplatzes gab es im Freien ein weiteres Spülbecken für die Gäste, die etwas weiter weg vom Sanitärhaus ihren Platz haben.

In der Nähe der Rezeption gibt es einen kleinen Spielplatz mit Rutsche, Schaukel und Kletterseil. Da die Geräte nicht in bestem Zustand sind, sollten Eltern ihre Kinder unbedingt beaufsichtigen. Nachts ist der Campingplatz kaum beleuchtet, eine Taschenlampe o. ä. wird dringend empfohlen, zumal die Wege zum zentralen Sanitärhaus je nach Stellplatz lang sein können.

Der Preis pro Übernachtung für zwei Personen mit Auto und Zelt war mit 14,50 EUR fair. Das Personal war freundlich.

Wir fanden den Campingplatz schön gelegen und sehr ruhig durch das weitläufige Gelände. Weil der Campingplatz auf der Ostseite eines Hanges liegt und die Sonne abends dahinter verschwindet, wird es entsprechend schnell dunkel und kühl. Jedoch hat man abends eine tolle Aussicht auf die Berghänge in östlicher Richtung, die in der Abendsonne rot leuchten. Eine schöne Abwechslung zu den Campingplätzen am Meer.

Die sanitären Anlagen waren ordentlich und sauber. Wir sind zwei Nächte auf dem Campingplatz geblieben. Am dritten Tag hatte ich den Eindruck, dass in der Zwischenzeit nicht wirklich sauber gemacht wurde. Es waren allerdings auch sehr wenige Gäste da. Wahrscheinlich bevorzugen die meisten Urlauber einen Campingplatz am Strand oder fahren gleich nach Calvi weiter.

 

 

Am ersten Abend hatten wir uns einen Platz ausgesucht, in dessen Nähe anscheinend die beiden freilaufenden Hunde des Campingplatzes jede Nacht auf dem blanken Boden schlafen. Die Hunde waren jedoch sehr lieb, waren zutraulich und ließen sich streicheln. Vielleicht war es aber auch ein Spezialservice des Campingplatzes: Stellplatz mit Wachhunden ;-)

Kritik von Marco Rausch, 20. 9. 2010

 

Camping Monte Ortu Camping Monte Ortu
Camping Monte Ortu Camping Monte Ortu
Camping Monte Ortu Camping Monte Ortu
Camping Monte Ortu Camping Monte Ortu
Camping Monte Ortu Camping Monte Ortu
Camping Monte Ortu Camping Monte Ortu
Camping Monte OrtuCamping Monte Ortu Camping Monte OrtuCamping Monte Ortu
   
Camping Monte Ortu Camping Monte Ortu

 

Lage des Camping Monte Ortu


Camping Monte Ortu auf einer größeren Karte anzeigen

 

 

 

Urlaubsangebote für Korsika

 

Feriendorf zum Störrischen Esel in Calvi

 

Corsica Ferries Fähre nach Korsika online buchen

 

Arco Plage - Ferienwohnungen mit traumhafter Sicht auf den Golf von Valinco

 

Camping Merendella Korsika

 

Camping U Farniente Bonifacio

 

Camping La Pinède Calvi

 

Camping Les Castors in Calvi Korsika mit Wasserrutsche

 

Camping Calvi

 

Moby Lines Fähren nach Korsika

 

Korsika Forum

 

Reise-Know-How Reiseführer und Karten für Korsika

 

Elba Urlaub

 

Corsica Ferries online buchen

 

Auch eine Reise wert: Insel Elba, die grösste Insel des Toskanischen Archipels.

 

Paradisu