Korsika - ein Paradies im Mittelmeer Français  

Camping auf Korsika

Camping Pitrera, Porto Vecchio

> Zurück zum Korsika-Campingverzeichnis

Camping PitreraWir waren mit 4 Personen im Juli 2013 auf dem Camping Pitrera, 3 km nördlich von Porto-Vecchio. Die Einfahrt zum Platz liegt direkt an der RN 198. Dennoch hört man die Straße auf dem Camping nur wenig, da dieser stark terrassiert ist. Die Begrüßung durch die Mitarbeiter war freundlich und uns wurde mit einem Golf Cart der ganze Campingplatz und unser Stellplatz gezeigt, den wir Anfang des Jahres gebucht hatten (4 Vollzahler, 1 Auto, 2 Zelte, Strom: 60 Euro/Tag). Hier fing das Problem bereits an. Die äußeren Plätze auf dem Terrassen sind nur erreichbar, indem man über die davor liegenden Plätze zwischen den Handtüchern und Zelten der Nachbarn hindurchgeht. Das ist für alle Beteiligten unpraktisch und hat uns und bestimmt auch die Nachbarn sehr gestört. Der Boden ist mittel bis hart. Es gibt einige Komfort-Stellplätze, die gut erreichbar sind und über Wasseranschluss und Kühlschrank verfügen.

 

 

 

Der gesamte Campingplatz ist sehr schattig (Korkeichen, hochstämmige Kiefern). Es gibt zwei Duschhäuser mit zu wenigen Toiletten und keine Urinale. Die sanitären Anlagen waren immer sauber. Das Spülwasser war zu jeder Tageszeit kalt. Es gibt keine getrennten Spül- und Wäschebecken. Waschmaschinen mit Münzeinwurf sind vorhanden. Die Duschen sind heiß, nicht regelbar und schlecht ausgeleuchtet.

Der Platz war im Juli voll belegt (99 % Franzosen). Dadurch war jeder Winkel zugeparkt und Autos konnten nur bei wenigen Stellplätzen daneben geparkt werden. Ansonsten muss man außerhalb des Platzes parken. Es gibt kostenpflichtiges Wifi auf dem Platz (2 Wochen kosten 21 Euro). Es gibt die Möglichkeit, einen Kühlschrank mit Eisfach zu mieten (7 Euro/Tag). Das Mieten von Safes ist nicht möglich. Hunde sind auf dem Platz angeleint erlaubt. Es gibt einen kleinen Kinderspielplatz und zwei Tischtennisplatten. Der Campingplatz ist unbewacht. Er verfügt im oberen Bereich auch über zahlreiche Bungalows, deren Mietpreise uns recht angemessen erschienen.

Richtung Straße gibt es ein schönes Schwimmbad mit Sonnenterrasse, kleinem Kinderbecken, Whirlpool und zwei tollen Rutschen (von 13 bis 16 Uhr wegen Siesta geschlossen). Leider es der Platz um die Becken herum beengt und es gibt nur wenige Liegen. Hier befindet sich auch das Restaurant, wo 2 bis 3 Mal pro Woche Livemusik mit DJ und Grillabende stattfinden, die sehr gut besucht waren. Ab 23.30 Uhr herrscht Ruhe. Am Pool wird einmal pro Woche Wassergymnastik und Zumba angeboten. Wir haben dort Pizza gegessen und die Speisen à la carte sahen auch sehr appetitlich aus (auch alles zum Mitnehmen). Baguettes und Croissants können in der Bar für den nächsten Tag vorbestellt werden. Es gibt allerdings keine Einkaufsmöglichkeit auf dem Platz.

Die zentrale Lage ist der eigentliche Trumpf des Campingplatzes; man ist in 5 Minuten mit dem Auto am Hypermarché, in 10-15 Minuten in der Altstadt und in 15 Minuten am nächsten Strand (San Cipriano, San Benedetto). Bis zum Strand von Santa Giulia südlich von Porto-Vecchio fährt man ca. 30 Minuten.

Kritik von Stefan Binz, 20.8.13

 

 

Camping Pitrera Camping Pitrera
Camping Pitrera Camping Pitrera
Camping Pitrera Camping Pitrera
Camping Pitrera Camping Pitrera
Camping Pitrera Camping Pitrera
Camping Pitrera Camping Pitrera

 

Lage des Camping Pitrera


Camping Pitrera auf einer größeren Karte anzeigen

 

 

 

Urlaubsangebote für Korsika

 

Feriendorf zum Störrischen Esel in Calvi

 

Corsica Ferries Fähre nach Korsika online buchen

 

Camping Merendella Korsika

 

Camping U Farniente Bonifacio

 

Camping La Pinède Calvi

 

Camping Les Castors in Calvi Korsika mit Wasserrutsche

 

Camping Calvi

 

Moby Lines Fähren nach Korsika

 

Korsika Forum

 

Reise-Know-How Reiseführer und Karten für Korsika

 

Elba Urlaub

 

Corsica Ferries online buchen

 

Auch eine Reise wert: Insel Elba, die grösste Insel des Toskanischen Archipels.

 

Paradisu