Korsika - ein Paradies im Mittelmeer Français  

Korsika Paradisu Banner

Agnone

zurück zur Übersicht

 

Anfahrt: Von Corte aus auf der N198 nach Ajaccio. Man parkt auf dem Col de Vizzavona.

Fussweg: Vom Pass aus führt eine breite Piste (siehe Schilder) zu den rund eineinhalb Kilometer entfernt gelegenen Kaskaden. Hier ist in der Saison viel los, was man vermutlich schon beim Parken auf dem Vizzavona-Pass festgestellt hat. Doch keine Sorge: Die schönsten Badebecken befinden sich ohnehin weiter oberhalb. Um zu diesen zu gelangen, folgt man dem rot-weiss markierten GR20 aufwärts. Spätestens wenn man die Brücke erreicht hat, soll man dem Flusslauf abwärts folgen und sich in einem schönen Becken niederlassen. Mein Lieblingsbecken (siehe erstes und drittes Bild) erreicht man in einer guten Stunde. Einige gefährlichere Stellen im Fluss kann man gut umgehen.

 

Casamundo Korsika Urlaub

 

Korsika Fluss baden Gumpe Agnone Korsika baden Fluss Agnone Gumpe
Korsika Kaskade Agnone Korsika Gumpe Agnone Sprung

 

 


Agnone auf einer größeren Karte anzeigen

 

 

 

Urlaubsangebote für Korsika

 

Feriendorf zum Störrischen Esel in Calvi

 

Corsica Ferries Fähre nach Korsika online buchen

 

Camping Merendella Korsika

 

Camping U Farniente Bonifacio

 

Camping La Pinède Calvi

 

Camping Les Castors in Calvi Korsika mit Wasserrutsche

 

Camping Calvi

 

Moby Lines Fähren nach Korsika

 

Korsika Forum

 

Reise-Know-How Reiseführer und Karten für Korsika

 

Elba Urlaub

 

Corsica Ferries online buchen

 

Auch eine Reise wert: Insel Elba, die grösste Insel des Toskanischen Archipels.

 

Paradisu