Korsika - ein Paradies im Mittelmeer Français  

Korsika Paradisu Banner

Purcaraccia

zurück zur Übersicht

 

Super Rutschen und wunderschöne smaragdgrüne Becken. Leider seit einigen Jahren sehr bekannt geworden. Auch ich bin schuld daran...

Anfahrt: Von Solenzara aus fährt man auf der D268 Richtung Col de Bavella. Gleich nach dem Col de Larone folgt eine Haarnadelkurve. Hier stellt man das Auto am Strassenrand ab (N 41°49.850' / E 9°16.317'). Direkt in der Kurve, führt ein gut ausgetretener Pfad durch die Macchia ins Tal des Purcaraccia.

Fussweg: Direkt am Scheitelpunkt der Haarnadelkurve führt ein gut ausgetretener Weg in die Macchia. Man geniesst schöne Blicke auf die grandiosen Bavella-Felsen. Nach 40 Minuten erreicht man das Bachbett. Auf der rechten Seite ragt eine senkrechte Felswand in die Höhe. Man überquert den Bach und steigt auf der gegenüberliegenden Seite hoch. Dort durchquert man einen riesiegen Tafoni-Felsen, der uns bei einem heftigen Hagelgewitter schon mal als Unterstand diente. Bald darauf erreicht man das erste Becken. Der Weg führt nun sehr steil nach oben, wo man auf weitere Becken und die ersten Rutschen trifft. Wer Lust hat, steigt auf der linken Flussseite (in Fliessrichtung gesehen) hoch.

 

Casamundo Korsika Urlaub

 

Korsika Purcaraccia Korsika Purcaraccia
Korsika Purcaraccia Korsika Purcaraccia

 


Purcaraccia auf einer größeren Karte anzeigen

 

 

 

Urlaubsangebote für Korsika

 

Feriendorf zum Störrischen Esel in Calvi

 

Corsica Ferries Fähre nach Korsika online buchen

 

Arco Plage - Ferienwohnungen mit traumhafter Sicht auf den Golf von Valinco

 

Camping Merendella Korsika

 

Camping U Farniente Bonifacio

 

Camping La Pinède Calvi

 

Camping Les Castors in Calvi Korsika mit Wasserrutsche

 

Camping Calvi

 

Moby Lines Fähren nach Korsika

 

Korsika Forum

 

Reise-Know-How Reiseführer und Karten für Korsika

 

Elba Urlaub

 

Corsica Ferries online buchen

 

Auch eine Reise wert: Insel Elba, die grösste Insel des Toskanischen Archipels.

 

Paradisu