Korsika - ein Paradies im Mittelmeer Français  

Korsika Paradisu Banner

Vacca

zurück zur Übersicht

Oberer Teil

Anfahrt: Von Solenzara aus fährt man auf der D268 Richtung Col de Bavella. Gleich nach dem Col de Larone folgt eine Haarnadelkurve und einen Kilometer später eine zweite. Hier parkt man das Auto an der Strasse. Sollte hier alles voll sein, findet man knapp 200 Meter weiter unten eine gute Parkmöglichkeit auf der linken Seite.

Fussweg: Direkt in der Haarnadelkurve führt ein Weg durch die Macchia. Man geniesst herrliche Ausblicke auf die Bavella-Felsen. Nach etwa 25 Minuten teilt sich der Weg und man biegt hier rechts ab. Der Weg wird nun sehr steil und man muss sich an den Bäumen festhalten, um sicher nach unten zu kommen. Hat man den Vacca erreicht, folgt man dem Fluss abwärts und findet so tolle Badebecken. Vorsicht: Der Fluss kann nur mit einer Canyoning-Ausrüstung komplett begangen werden. Die erste Abseilstelle mit einem tiefen Becken darunter kann auf der rechten Seite umgangen werden. Auch ein Sprung ist möglich. Gleich darauf gelangt man zum Vorhang-Wasserfall. Weiter darf man ohne Ausrüstung auf keinen Fall gehen! Auf dem gleichen Weg geht es zurück zum Auto.

 

Casamundo Korsika Urlaub

 

Korsika Korsika
Korsika Korsika

Unterer Teil

Wer im Hochsommer einmal genug von den vollen Becken hat und einmal im Bavella-Gebiet eine einsame Flusswanderung unternehmen möchte, macht eine Flusswanderung dem Unterlauf des Vacca entlang und gelangt so zu einsamen Becken. Bis zum Zusammenfluss mit dem Jallicu benötigt man eineinhalb Stunden.

Anfahrt: Von Solenzara aus fährt man auf der D268 Richtung Bavella-Pass. Nach km hat man den Campingplatz U Rosumarinu erreicht. Man fährt weiter und kommt nach weiteren 3 km zum Campingplatz U Ponte Grossu, wo man den Solenzara-Fluss überquert. Man folgt der Strasse noch einen weiteren Kilometer und stellt das Auto auf der linken Seite auf einem grossen Parkplatz ab.

Fussweg: Man steigt hinunter zum Fluss, der hier noch Solenzara heisst, und folgt ihm aufwärts. Schon hier gibt es schöne Becken, allerdings ist, in unmittelbarer Nähe der Parkplätze, viel los. Schnell erreicht man die Stelle, an der der Fiumicelli und der Vacca zusammenfliessen und den Fluss Solenzara bilden. Man folgt dem grösseren, von unten gesehen linken Flusslauf, der ab hier Vacca heisst.

Zurück geht es auch wieder im Flussbett.

 

Korsika Korsika
Korsika Korsika

 


Vacca auf einer größeren Karte anzeigen

 

 

 

Urlaubsangebote für Korsika

 

Feriendorf zum Störrischen Esel in Calvi

 

Corsica Ferries Fähre nach Korsika online buchen

 

Camping Merendella Korsika

 

Camping U Farniente Bonifacio

 

Camping La Pinède Calvi

 

Camping Les Castors in Calvi Korsika mit Wasserrutsche

 

Camping Calvi

 

Moby Lines Fähren nach Korsika

 

Korsika Forum

 

Reise-Know-How Reiseführer und Karten für Korsika

 

Elba Urlaub

 

Corsica Ferries online buchen

 

Auch eine Reise wert: Insel Elba, die grösste Insel des Toskanischen Archipels.

 

Paradisu