Korsika - ein Paradies im Mittelmeer Français  

Korsika Hochseilgarten

Hochseilgarten auf Korsika

Hochseilgarten auf Korsika

Auf Korsika gibt es zahlreiche Klettergärten. Diese sind für Kinder und Erwachsene eine sehr spassige Sache! In teilweise schwindelnder Höhe balanciert man auf Stahlseilen, Hängebrücken oder schmalen Balken von einem Baum zum anderen. Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. So kann man sich auch wie Tarzan über den Abgrund schwingen oder über ein Spinnennetz auf die andere Seite gelangen. Natürlich ist man die ganze Zeit über gesichert und wird vor dem Abenteuer gründlich eingeführt. Für Kinder gibt es häufig kleinere Anlagen.

Gut durchdachte Hochseilgärten sind in verschiedene Schwierigkeiten unterteilt. So kann man sich auf einem leichten Abschnitt an die Höhe gewöhnen und mit dem Material vertraut machen und sich dann steigern.

 

Der beste Hochseilgarten Korsikas befindet sich auf dem Vizzavona-Pass. Er zeichnet sich durch äusserst vielfältige Anlagen aus und besticht mit einer vorbildlichen Einführung und Beschilderung.

 

Die Hochseilgärten heissen auf Korsika "Parcours Aventure" oder "Acro Branche".

 

Überblick über die verschiedenen Hochseilgärten Korsikas:

Col de Vizzavona

Auf dem Col de Vizzavona an der T20 gelegen. Für mich klar die Nummer 1 auf Korsika. Hervorragende Instruktion mit kleinem Übungsparcours, erstklassiges Material und enorm abwechslungsreiche Anlagen. Die verschiedenen Schwierigkeitsstufen bieten Anfängern und Fortgeschrittenen den gesuchten Adrenalinkick!

Der Park wird von der Firma Corsica Natura betrieben. Er hat in der Regel von Mai (eher Ende Mai) bis September (eher Anfang September) geöffnet. Eintritt: Erwachsene 20€, Kinder 15€

Link
     
Solenzara

Direkt an der T10 am Ufer des Solenzara-Flusses liegt dieser Hochseilgarten. Er befindet sich inmitten eines Eukalyptuswaldes. Auch ein Kinder-Park (ab 3 Jahren) ist vorhanden. Sehr viel Spass macht der Parcours Indiana, bei dem man über zahlreiche Seilbahnen fahren kann und so auch den Solenzara-Fluss überquert.

Eintritt: Indiana (ab 12 Jahren) 22€, Baby-Park 6€, Kinder-Park 15€ Der Park hat von Mai bis September geöffnet. Es werden auch Canyoning-Touren und der Klettersteig von Chisa angeboten.

Link
     
Buccarona / Solenzara

An der D268 Richtung Col de Bavella gelegen. Nebst dem Hochseilgarten befindet sich hier auch ein schöner Klettersteig. Die Landschaft ist wunderschön und nach der Anstrengung kann man sich in den glasklaren Gumpen der Solenzara abkühlen. Leider ist der Hochseilgarten nicht mehr auf dem neusten Stand. Einige Plattformen müssten gelegentlich mal ersetzt werden. Ein weiterer Nachteil: Es gibt nur einen Parcours. Alle müssen den gleichen Weg machen und wenn man einen Anfänger vor sich hat, dann kann das ganz schön mühsam werden. Die Ateliers sind nicht ganz so vielfältig wie bei den oberen beiden Hochseilgärten. Ein Kinder-Park ist vorhanden.

Preis: Erwachsene 17 €, Kinder bis 16 Jahre 14€

Link

Link

     
Calvi

Im Pinienwald hinter dem Strand von Calvi gelegen war dies einer der ersten Hochseilgärten Korsikas. In der Saison ist hier enorm viel los und man trifft auf viele Jugendgruppen. Selber sind wir hier noch nicht geklettert, konnten jedoch vielfältige Ateliers bewundern.

Der Park hat von April bis Oktober geöffnet und kostet pro Erwachsener 20€.

Link
     
Bavella-Pass

Direkt an der D268 gelegen, zwischen dem Col de Bavella und Zonza. Dieser Park gehört Jean-Paul Quilici, dem wohl bekanntesten Bergsteiger Korsikas. Er selbst ist hier kaum anzutreffen, denn er führt in der Saison Canyoning-Gruppen durch die Purcaraccia und die Vacca. Der Park ist abwechslungsreich und unterteilt in verschieden schwierige Abschnitte. Schöne Seilbahnen runden das Angebot ab.

Der Hochseilgarten hat nur vom 15. Juni bis 15. September geöffnet. Preis: zwischen 10 und 20€, je nach gewältem Parcours.

Link
     
Ospedale

Oberhalb von Ospedale an der D368 in einem grossen Kiefernwald gelegen. Hier auf über 1000 m über Meer ist es von den Temperaturen her auch im Hochsommer angenehm nicht zu heiss. Auf den Ateliers allerdings geht wird es einem schon etwas wärmer. Mit den knapp 100 Seilbahnen, Lianen, Affenbrücken und noch viel mehr zählt dieser Hochseilgarten zu den grössten Korsikas.

Der Park hat vom 1. Mai bis am 15. September geöffnet. Preis: Erwachsene 22€

Link
     

Biguglia

Maran'Aventure, Bastia

Der Park liegt an der D107, die um den Etang de Biguglia herum führt. Es gibt einen Parcours für die ganz Kleinen (ab 2.5 Jahren), einen für die Mittleren und einen für die Grossen. Man findet zahlreiche Seilbahnen!

Preis: 20€

Link
     
Asco-Tal

Der Park liegt im Ascotal an der D147 auf der anderen Flussseite und wird von der Firma In Terra Corsa betrieben. Zwei Parcours stehen zur Auswahl. Der eine ist geeignet für Anfänger und der andere für Ambitionierte. Beide zählen je 25 Ateliers. Die Lage direkt am Ascofluss ist toll und wer nicht genug bekommen hat, kann gleich noch die Via Ferrata in Angriff nehmen! Diese wartet mit einer grossen Überraschung auf!

Preis: 17€

Link
     
Baraci

Der Hochseilgarten der Firma Baracci Natura liegt am Eingang des Baraci (auch Baracci)-Tals. Es werden auch Canyoning-Touren im Baraci-Fluss angeboten. Der Abenteuerpark umfasst 2 Teile, einen für Anfänger und einen für Fortgeschrittene.

Preis: 15 - 20€

Der Park richtet seine Öffnungszeit an der Nachfrage. Es ist daher sinnvoll vorher anzurufen, sollte man nicht gerade in der Nähe wohnen (06.20.95.45.34).

Link
     
Vero

Dieser Hochseilgarten rühmt sich, der grösste ganz Korsikas zu sein. Mit seinen 145 Ateliers verteilt auf 13 verschiedene Parcours scheinen sie damit nicht zu übertreiben! Der Park liegt an der D4 beim Ort Vero.

Als besonderer Nervenkitzel wird in der Saison (Juli und August) einmal wöchentlich Nachtklettern angeboten. Wir haben es leider noch nicht ausprobiert...

Preis: 20€

Link
     
Ghisoni

Der Hochseilgarten liegt an der D344 zwischen Ghisoni und Ghisonaccia direkt am Fium'Orbo-Fluss. Höhepunkt dieses Parks ist sicherlich seine 250 m lange Seilbahn, die zu den längsten Korsikas gehört! Auch ein Kinderpark gehört zur abwechslungsreichen Anlage. Für Erwachsene gibt es 4 Schwierigkeitsstufen mit 41 Ateliers, darunter ein Parque Acquatique. Nach der sportlichen Aktivität kann man sich in den schönen Becken des Fium'Orbo abkühlen. Ein Restaurant sorgt für das leibliche Wohl.

Preis: 18€ für Erwachsene, 10€ für Kinder

Der Park hat vom 1. Mai bis 30. September geöffnet.

Link
     
Niolo

Der Hochseilgarten liegt beim Forsthaus von Poppaghia an der D84, 12 km hinter Calacuccia Richtung Col de Vergio.

Preise und Öffnungszeiten sind uns noch nicht bekannt.
 
     
Porto Vecchio

Dieser Park liegt südlich von Porto Vecchioan der Strasse Richtung La Chiappa / Palombaggia.

Preise und Öffnungszeiten sind uns noch nicht bekannt.
 
     
Sainte Lucie de Porto Vecchio

Der Hochseilgarten befindet sich nördlich von Porto Vecchio. Man biegt in Sainte Lucie de Porto Vecchio von der T10 auf die D168 ab. Von dort folgt man der Ausschilderung (noch ca. 15 Minuten). Der Hochseilgarten verfügt über 5 Schwierigkeitsstufen. Direkt an der Anlage befindet sich der Cavu mit seinen tollen Badebecken. Also können sich auch die Nichtkletterer die Zeit vertreiben. An einer Bar bekommt man Getränke, Eis und auch eine kleine Restauration.
Der Park bietet insgesamt 150 Ateliers in 8 verschiedenen Runden, davon zwei Baby-Touren.

Öffnungszeiten: Mitte März bis Ende Oktober

Link

Fehlt ein Hochseilgarten? Bitte melden!

 

 


Hochseilgärten auf Korsika auf einer größeren Karte anzeigen

 

Korsika Hochseilgarten Korsika Hochseilgarten
   
Korsika Hochseilgarten Korsika Hochseilgarten
   
Korsika Hochseilgarten Korsika Hochseilgarten
   
Korsika Hochseilgarten Korsika Hochseilgarten
   

 

 

 

Urlaubsangebote für Korsika

 

Feriendorf zum Störrischen Esel in Calvi

 

Corsica Ferries Fähre nach Korsika online buchen

 

Camping Merendella Korsika

 

Camping U Farniente Bonifacio

 

Camping La Pinède Calvi

 

Camping Les Castors in Calvi Korsika mit Wasserrutsche

 

Camping Calvi

 

Moby Lines Fähren nach Korsika

 

Korsika Forum

 

Reise-Know-How Reiseführer und Karten für Korsika

 

Elba Urlaub

 

Corsica Ferries online buchen

 

Auch eine Reise wert: Insel Elba, die grösste Insel des Toskanischen Archipels.

 

Paradisu