Korsika - ein Paradies im Mittelmeer Français  

Korsika Paradisu Banner

Feli

1981 wurde Feli, Felix Travaglini Mitglied der polyphonen Gruppe A Filetta. 1984 ging er zu Surghjenti. Dort wuchs sein Wunsch, eigene Lieder zu komponieren, was er dann auch immer häufiger tat. 1989 erschien sein erstes Soloalbum: Campà. Schon zwei Jahre später erschienen gleich zwei weitere Alben: Ancu Tu und Veni à Cantà.

Nach weiteren CDs veröffentlichte er im Jahre 2001 das Album E Nove, welches sein grösster Erfolg wurde. Im Jahre 2006 erschien das Live-Album 'In Scéna.

Daraufhin verabschiedete sich Feli für ein paar Jahre von der Bühne. Im Jahr 2011 gab er dann ein Comeback. Das neuste Album heisst 'A di tì' und erschien im November 2011.

 

 

 

 

 

Urlaubsangebote für Korsika

 

Feriendorf zum Störrischen Esel in Calvi

 

Corsica Ferries Fähre nach Korsika online buchen

 

Camping Merendella Korsika

 

Camping U Farniente Bonifacio

 

Camping La Pinède Calvi

 

Camping Les Castors in Calvi Korsika mit Wasserrutsche

 

Camping Calvi

 

Moby Lines Fähren nach Korsika

 

Korsika Forum

 

Reise-Know-How Reiseführer und Karten für Korsika

 

Elba Urlaub

 

Corsica Ferries online buchen

 

Auch eine Reise wert: Insel Elba, die grösste Insel des Toskanischen Archipels.

 

Paradisu