Korsika - ein Paradies im Mittelmeer Français  

Strände der Balagne

Strände in der Balagne

Cap Corse Nebbio Balagne Golf von Porto Golf von Sagone
Golf von Ajaccio Golf von Valinco Südkorsika Porto Vecchio Ostküste

 

Résidence Arinella      

 


Strände der Balagne auf einer größeren Karte anzeigen

Strand von Ostriconi

Anfahrt: Von der Kreuzung N197 und D81 fährt man Richtung Ile-Rousse. Nach 2.8 km biegt man schräg rechts ab (beim Campingplatz Village de l'Ostriconi) und folgt der Strasse 1 km. Hier parkt man an der Strasse und geht zu Fuss hinunter zum Strand (5 min). Stellenweise benötigt man die Hände, somit sollte man nicht den ganzen Hausrat mit an den Strand schleppen.

Wunderschöne Sandbucht am Westende der Désert des Agriates. Dahinter liegt eine Lagune. Keine Versorgungsmöglichkeiten, bei West- oder Nordwestwind hohe Wellen. Ansonsten familienfreundlich, da das Wasser grösstenteils sicht abfällt. Für Kinder sehr interessant sind die beiden kleinen Höhlen an der Südseite des Strandes. Auf der Landzung im Norden des Strandes sind spärliche Überreste eines Genueserturms vorhanden. Lohnenswert aber nur wegen der Aussicht auf die Bucht. Am Nordende der Bucht beginnt auch der Küsten-Wanderweg, welcher die ganze Désert des Agriats umrundet und bis nach St-Florent führt. Informationen über diesen Weg findet man unter www.agriate.org. Wanderzeit total von hier bis nach St-Florent: 15 h (2-3 Tagesetappen).

 

Casamundo Korsika Urlaub

 

Strand von Ostriconi Strand von Ostriconi
Strand von Ostriconi Strand von Ostriconi
Strand von Ostriconi Strand von Ostriconi

Strand von Lozari

Anfahrt 1: Im Westen der Bucht führt eine asphaltierte, aber mit Schlaglöchern übersähte Strasse von der N197 direkt hinunter zum Strand (ausgeschildert). Dort Parkmöglichkeit, für Wohnmobile vor der 2m-Schranke. Von dieser Parkmöglichkeit aus führt ein Strässchen direkt oberhalb des Strandes entlang. Hier kann überall geparkt werden.

Anfahrt 2: Von Osten her kommend fürht von der N197 knapp 300 m nach dem Abzweiger nach Palasca (D363) eine zweispurige, von Eukalyptusbäumen getrennte Piste mit teilweise tiefen Schlaglöchern, aber dennoch auch für normale PWs gut zu befahren (ausgeschildert). Diese endet bei einem riesigen Parkplatz. Achtung: Wohnmobilschanke! Das unter Anfahrt 1 erwähnte Strässchen führt bis hierher, somit kann man auch von diesem Parkplatz aus hinter dem Stand nachfahren.

Knapp 1.5 km langer Sandstrand mit glasklarem Wasser und eher grobem Sand. Hinter der N197 liegen mehrere grosse Feriendörfer, daher ist der Strand in der Hochsaison gut besucht aber dennoch nicht überlaufen. Zwei Restaurants vorhanden. In der Saison werden auch JetSkis vermietet. Teilweise wird das Wasser schnell tief. Für kleine Kinder muss man somit eine seichtere Stelle suchen. Die Ostseite der Bucht ist fest in der Hand der Gäste des Clubs Belambra. Auf der Landzunge, die den Strand im Westen begrenzt, stehen die Überreste des Genueserturms von Lozari.

Strand von Lozari Strand von Lozari
Strand von Lozari vom Genueserturm aus  

 

 

Strand von Ile-Rousse

Dieser Strand ist unmittelbar der Stadt vorgelagert. Die einen mögen das, die anderen nicht. Der Sand ist sehr fein. Vermietung von Liegestühlen und Sonnenschirmen. Sehr kinderfreundlich! Versorgungsmöglichkeiten am Strand und in der Stadt. Das Auto stellt man am besten auf der grossen Parkfäche auf der Landzunge, die die beiden Stadtstrände voneinander trennt. Hunde sind an beiden Stränden von Ile-Rousse verboten!

 

Casamundo Korsika Urlaub

 

Korsika Strand Ile Rousse Plage Korsika Strand Ile Rousse
Korsika Strand Ile-Rousse  

Strand von Botre (Strand von Bodri)

Schöne Sandbucht und gut geeignet für Kinder, sofern nicht der Mistral bläst. Restaurant vorhanden. Ideal per Bahn zu erreichen! Der Zug verkehrt direkt hinter dem Strand. Anfahrt mit dem PW: Von Ile-Rousse Richtung Calvi, 250 m nach dem Camping Le Bodri rechts abbiegen und das Auto auf dem Parking (2.50 Euro pro Tag) abstellen. Vom Parkplatz zu Fuss auf asphaltiertem Strässchen direkt entlang des Camping Le Bodri. Bahnlinie wird überquert. 5 Minuten zu Fuss.

Korsika Strand von Bodri  

 

Strand von Giunchetu / Plage de Giunchetu

Nachbarbucht des Strandes von Botre/Bodri aber weniger bekannt. Toller, feiner und heller Sand, glasklares Wasser! In der Hochsaison dennoch gut besucht. Seit 2014 sehr schöne Strandbar vorhanden. Es gibt auch einen Fussweg der Küste entlang zum Strand von Bodri, dort sind weitere Restaurants vorhanden (5 min). Sehr kinderfreundlich, wenn nicht der Mistral blässt.

Anfahrt: Vom der Zufahrt des Camping Le Bodri auf der N197 1 km Richtung Calvi. Dann rechts abbiegen (ausgeschildert "Plage"). Der Strasse bis zum Parkplatz folgen. In der Saison kostet das Parken 2.50 Euro pro Tag. Die Beschilderung vom Parkplatz zum Strand führt Richtung Westen. Dies ist ein Umweg, die Bahnlinie wird so aber an einer übersichtlichen Stelle überquert. Die meisten Leute nehmen aber die Abkürzung: Auf dem Parkplatz hält man Richtung Ile-Rousse (Sémaphore auf dem Hügel ist gut sichtbar) und findet so den Weg zum Strand gleich. 3 Minuten zu Fuss bis zum Strand.

Die Bucht erreicht man auch über den Parkplatz des Bodri-Strandes in 5 Minuten (siehe oben).

Plage de Giunchetu Plage de Giunchetu

Strand von Aregno / Algajola

Langgezogene Sandbucht direkt an der N197, gute Parkmöglichkeiten entlang des ganzen Strandes. Mehrere Restaurants fürs leibliche Wohl. Vermietung von Liegestühlen und Sonnenschirmen. Sauberes Wasser, grober Sand, familienfreundlich. Der Strand wird in der Saison vorbildlich überwacht. Im Westen wird der Strand durch den Ort Algajola begrenzt. Unmittelbar hinter dem Strand liegen die beiden Campingplätze De La Plage und A Marina.

Anfahrt: Den Kreisverkehr von Aregno-Plage verlassen (1. Ausfahrt von Ile-Rousse her, 3. Ausfahrt von Calvi her), danach Bahnlinie überqueren und 80 m danach rechts abbiegen. Die Strasse verläuft parallel zum Strand. Wohnmobil-Sperre.

Korsika Strand Aregno Algajola Korsika Strand Aregno Algajola
Korsika Strand Aregno Algajola Korsika Strand Aregno Algajola
Korsika Strand Aregno Algajola Korsika Strand Aregno Algajola

Strand von Ambroggio

Dieser Sandstrand ist eher den Bewohnern der Ferienanlagen vorbehalten. Wer hier dennoch baden möchte, parkt beim kleinen Hafen von Sant'Ambroggio und geht von dort zum Strand.

 

Strand von Arinella / Lumio

Diese kleine aber feine Sandbucht liegt fast am Nordende des Golfs von Calvi. Sehr kinderfreundlich. Die Felsen, die den kleinen Strand einschliessen sind interessant für Schnorchler. Restaurant vorhanden. Man geniesst einen wunderschönen Blick auf Calvi, die Halbinsel von Revellata und das Capu di a Veta. Ein Pfad führt entlang der Küste zum Strand Pain de Sucre im Süden, ein anderer nordwärts zur sehr schönen Punta Caldanu mit seinen mächtigen Granit-Platten.

Nur gerade 100 m nördlich des Arinella-Strandes findet man einen zweiten kleinen Sandstrand: Arinella 2.

Anfahrt: Der Strand ist ideal per Bahn von Calvi oder Ile-Rousse erreichbar (Haltestelle Ondari - Arinella). Mit dem Auto fährt man von Calvi auf der N197 Richtung Ile-Rousse. Rund 1 km vor Lumio biegt man links ab (Apotheke) und folgt der schmalen Strasse Richtung mehr. Unmittelbar vor dem Parkplatz überquert man die Bahnlinie. Sehr gute Parkmöglichkeit unter Tamarisken.

Korsika Strand Arinella Lumio Korsika Strand Arinella Lumio
Korsika Strand Arinella Lumio  

Strand von Algajo

Anfahrt: Mit der Bahn fährt man bis zur Haltestelle "Giorgo". Von dort sind es rund 500 m zu Fuss in südwestlicher Richtung. Mit dem Auto folgt man erst der Wegbeschreibung des Arinella-Strandes (siehe oben), biegt dann gleich nach der Überquerung der Bahnlinie rechts ab und folgt der Strasse 1.6 km bis zu ihrem Ende (auf dem Rückweg lohnt sich der Abstecher zur Punta Caldanu!). Die Parkmöglichkeiten sind eingeschränkt. Bitte schau parken und den späteren Besuchern auch noch Platz lassen! Wohnmobile müssen rund 200 m vorher an der Schranke abgestellt werden. Vom Ende der Strasse aus führt ein Weg in der Verlängerung zur Strasse in gut 5 Minuten zum Strand.

Wunderschöne kleine und einsame Bucht mit feinem Kies, nur gerade 20 Meter breit! Sehr schöne Schnorchelstellen auf beiden Seiten.

Korsika Strand Algajo Lumio Korsika Strand Algajo Lumio
Korsika Strand Algajo Lumio Korsika Strand Algajo Lumio

 

Strand beim Restaurant Pain de Sucre

Hübsche kleine Sandbucht, fast am Nordende des Golfs von Porto gelegen, nicht mal 150 m breit. Auf beiden Seiten finden Schnorchler interessante Felsen. Beim Restaurant Pain de Sucre können Liegen und Sonnenschirm gemietet werden. Ein Pfad führt entlang der Küste zum 800 m nördlich gelegenen Strand von Arinella (siehe oben). Südlich erreicht man den langen Sandstrand von Calvi, von dem man nur durch eine felsige Landzunge getrennt ist.

Anfahrt: Der Strand ist per Bahn von Calvi und Ile-Rousse aus erreichbar (Haltestelle Sainte Restitude). Wer mit dem Auto kommt, fährt von Calvi auf der N197 Richtung Ile-Rousse. 500 m nach dem Camp Raffalli (Kaserne der Fremdenlegion - rechterhand) biegt man links auf eine Naturstrasse ab (Schild: Pain de Sucre). Nach rund 700 m hält man links. Gute Parkmöglichkeit.

Korsika Strand beim Restaurant Pain de Sucre Korsika Strand beim Restaurant Pain de Sucre

Strand von Calvi

Wunderschöne, rund 5 km lange Bucht mit feinem, hellem Sand. Sehr seichtes Wasser und daher ideal für Kinder. Zahlreiche Restaurants und Snackbuden. Zahlreiche Zufahrts- und Parkmöglichkeiten. Vermietung von Sonnenschirmen und Liegen, aber auch von Jetskis, Kajaks, Windsurfern, Katamaranen und vielem mehr. In der Hochsaison ist der Strand sehr voll. Wer sich daran nicht stört, findet hier ein richtiges Badeparadies!

 

Casamundo Korsika Urlaub

 

Korsika Calvi Strand Korsika Calvi Strand
Korsika Calvi Strand Korsika Calvi Strand
Korsika Strand Calvi Korsika Calvi Strand

Bucht von Revellata

Sand- und Kiesbucht auf der Nordseite der Revellata-Halbinsel. Anfahrt: Von Calvi auf der D81b Richtung Galéria, nach 3.3 km rechts weg (gleich nach der starken Rechtskurve (geradeaus gehts hoch zur Madonna della Serra - herrliches Panorama!). Der Weg von der Hauptstraße zum Strand ist sehr schotterig und für normale PWs nur bedingt geeignet. Parkmöglichkeiten begrenzt vorhanden. Restaurant direkt am Strand.

Bucht von Revelatta  

Strand von Crovani

Sehr schöne und weite Kiesbucht. Die Kinder lieben die linsenförmigen, verschiedenfarbigen Steine. Je näher an der Brandung, desto kleiner sind sie. Verpflegungsmöglichkeit beim Camping La Morsetta. Von Calvi her kommend in der Linkskurve rechts parken. 1 min bis zum Strand.

Korsika Strand von Crovani Korsika Strand von Crovani

Grosser Strand von Galéria

Langer und breiter Kiesstrand, dahinter versandet der Fangofluss. Diese Lagune kann mit Kajaks entdeckt werden. Parkmöglichkeit am Südende des Strandes. Von dort zu Fuss in weniger als 5 min hinunter. Ein Genueserturm wacht über die Badenden.

 

Casamundo Korsika Urlaub

 

Korsika Strand von Galéria Korsika Strand von Galéria
Korsika Strand von Galéria Strand von Galéria
   

 

Dorfstrand von Galéria

Kiesstrand, sehr gut erreichbar (Parkplatz direkt hinter dem Strand). Restaurants vorhanden.

Korsika Strand von Galéria  

 

 

 

 

 

Urlaubsangebote für Korsika

 

Feriendorf zum Störrischen Esel in Calvi

 

Corsica Ferries Fähre nach Korsika online buchen

 

Arco Plage - Ferienwohnungen mit traumhafter Sicht auf den Golf von Valinco

 

Camping Merendella Korsika

 

Camping U Farniente Bonifacio

 

Camping La Pinède Calvi

 

Camping Les Castors in Calvi Korsika mit Wasserrutsche

 

Camping Calvi

 

Moby Lines Fähren nach Korsika

 

Korsika Forum

 

Reise-Know-How Reiseführer und Karten für Korsika

 

Elba Urlaub

 

Corsica Ferries online buchen

 

Auch eine Reise wert: Insel Elba, die grösste Insel des Toskanischen Archipels.

 

Paradisu