Korsika - ein Paradies im Mittelmeer Français  

Bergeries de Bitalza - Wanderung

Bergeries de Bitalza

> zurück zur Wander-Übersicht

 

Wanderung zu den Bergeries de BitalzaAufstieg: 1 ½ – 2 h
Abstieg: 1 - 1 ½ h
Anforderung: mittelschwere Wanderung, häufig durch Macchia oder Kiefernwald, anfangs Weg verwachsen und teils nicht deutlich sichtbar
Ungeeignet für: Kinder unter 10 Jahren, schlechte Kondition, Wanderschuhe tragen
Beschreibung: Beim Ort Sotta die D259 abzweigen und dem Wegweiser „Borivoli“ und „Vacca“ folgen. Nach der Durchfahrt von Borivoli ist das Strässchen nigelnagelneu pechschwarz geteert. Das Auto parken wir vor dem winzigkleinen Dörfchen Vacca.  Wer sich für diese Wanderung entscheidet, soll doch bitte ein Ortsschild basteln und mitbringen. So eines suchen wir vergebens. Es ist nicht erlaubt bis ganz zu den insgesamt ca.10 Häusern zu fahren. Dort könnte man auch kaum wenden. Im Dorfkern befindet sich rechts ein alter Brotbackofen aus Stein kurz nach einer Wasserleitung, welche in ein blaues Fass einläuft. Auf der anderen Seite steht ein grosser Kirschenbaum. Gleich nach dem Backofen beginnt der Weg, von dem im Prinzip nicht viel zu sehen ist, aber wir sind schon richtig. Anfangs wandern wir aufwärts über einen kleinen Hang aus aufgeschütteter Erde, Steinen und niedrigen Pflanzen und verschwinden dann im etwas höheren Buschwerk. Dieses ist sehr verwachsen und so ist der Weg nicht immer eindeutig zu erkennen. Am besten auf den Boden schauen und sich an den Büschen vorbeizwängen. Nach ca. 25min haben wir erstmals eine tolle Aussicht auf den Golfe de Porto-Vecchio.

 


Wir verschwinden aber dann für die nächste weiteren 30min im Kiefernwald. Der Weg geht häufig natursteinmässig aufwärts und schliesslich kommen wir dem Bach so nahe, dass wir ihn überqueren. Teilweise ist auch unser Weg etwas gewässert, was aber keine nassen Füsse gibt, wenn wir schön auf den trockenen Steinen gehen. Nach weiteren 30min mündet der Pfad in eine von rechts kommende Forststrasse. Wir gucken nochmals ganz genau, damit wir beim Abstieg diesen Weg wieder finden. Am Rand stehen zwei Steinmännchen, beim einen steckt ein Holzstab drin.
Wanderung zu den Bergeries de BitalzaDer Forststrasse folgen wir weiter aufwärts, also nach links wenden. Nach ca.10min mündet von links ein breiter Weg ein. An einem Baum hat es eine gelbe Markierung. Hier kommen wir dann beim Rückweg her, ignorieren den Weg also und wandern auf der Forststrasse weiter bis bei einer Tafel eine wunderbare Aussicht auf den Golf von Porto-Vecchio einlädt. Nach links zweigt ein breiter Weg ab, welchen wir aber nicht nehmen, sondern an den grossen Felsbrocken weitergehen und dann aber ebenfalls links emporsteigen. Den Anfang des Weges kann schlecht von der Forststrasse erkannt werden. Möglicherweise ist es am Boden etwas nass von einem Rinnsal, dort geht’s drüber und dann rauf. 10min wandern wir auf einem rötlichen Schotterweg und dann öffnet sich links wie ein Talkessel, wo wir von weitem schon die Bergeries (Steinhäuschen) sehen. Wir zweigen also ab und zielen ein kleines Bauwerk an, welches nur ein Dach hat, jedoch keine Wände. Dort steht eine Figur der Mutter Gottes. Hier können wir z.B. picknicken oder auch die Bergeries näher angucken.
Für den Rückweg gehen wir von der Statue in Richtung der weiteren Hüttchen, welche sich unterhalb von markanten Berggipfeln (Capellu & Capelluccio) befinden. Etwas aufpassen, weil das Gras recht aufgeweicht ist. Wieder bei den Kiefern kommen wir zu einem Metallgatter, welches wir umgehen und auf einen breiten Weg, dem wir für ca.10min folgen und welcher in die Forststrasse mündet, was wir beim Aufstieg gesehen haben. Von hier an alles auf demselben Weg zurück nach Vacca wandern.

 

Wanderung zu den Bergeries de Bitalza Wanderung zu den Bergeries de Bitalza
Wanderung zu den Bergeries de Bitalza Wanderung zu den Bergeries de Bitalza
Wanderung zu den Bergeries de Bitalza  

 

 

Beschreibung und Fotos von Claudia Lendi

 

 

Urlaubsangebote für Korsika

 

Feriendorf zum Störrischen Esel in Calvi

 

Corsica Ferries Fähre nach Korsika online buchen

 

Camping Merendella Korsika

 

Camping U Farniente Bonifacio

 

Camping La Pinède Calvi

 

Camping Les Castors in Calvi Korsika mit Wasserrutsche

 

Camping Calvi

 

Moby Lines Fähren nach Korsika

 

Korsika Forum

 

Reise-Know-How Reiseführer und Karten für Korsika

 

Elba Urlaub

 

Corsica Ferries online buchen

 

Auch eine Reise wert: Insel Elba, die grösste Insel des Toskanischen Archipels.

 

Paradisu